Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Ausschreibungen

Suche

BMBF fördert Forschungsprojekte mit Argentinien

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2014

Anbieter: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Zielgruppe: Tätige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, sowie Hochschulen oder außeruniversitäre Forschungseinrichtungen.

Förderung der Zusammenarbeit im Bereich der wissenschaftlichen Forschung und technologischen Entwicklung zwischen Deutschland und Argentinien, durch die Unterstützung des Wissenschaftleraustausches bei gemeinsamen Forschungsprojekten. Bevorzugt werden anwendungsnahe Projekte und Projekte mit Industrie/KMU-Beteiligung.

Gemäß den bilateralen Vereinbarungen der WTZ-Kommissionssitzung 2013 werden prioritär Vorhaben in folgenden Bereichen gefördert:

Bioökonomie und Biomedizin

Umweltforschung und Geowissenschaften (inklusive Meeres- und Polarforschung)

Ingenieurswissenschaften (inklusive Informations- und Kommunikationswissenschaften)

Geistes- und Sozialwissenschaften

Weitere thematische Bereiche können gefördert werden, wenn ein besonderes spezifisches Interesse der Partnerländer oder Deutschlands dargestellt werden kann.

Die Zuwendungen können im Wege der Projektförderung als nicht rückzahlbare Zuschüsse für 24 Monate gewährt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der vollständigen Ausschreibung. 

Link: 

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):  www.bmbf.de

BAYLAT organisiert „Bayerischen Stand“ auf der internationalen Messe ExpoPós 2020 in Brasilien

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA