Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Ausschreibungen

Suche

BMBF fördert wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit mit Brasilien

Bewerbungsschluss: 31.03.2011

Anbieter: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Zielgruppe: Deutsche und brasilianische Forschungseinrichtungen, Hochschulen und kleine sowie mittelständische Unternehmen (KMU)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert im Rahmen der Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung die wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit mit Brasilien. Das Förderprogramm erleichtert die bilaterale Kooperation zwischen Wissenschaftlern in Brasilien und Deutschland durch gemeinsame Forschungsprojekte, Workshops/Seminare sowie Gastaufenthalte von Wissenschaftlern.

Das Förderverfahren ist einstufig. Zur Erstellung von förmlichen Förderanträgen ist das elektronische webbasierte Antragssystems "ewa" des IB zu verwenden, das unter folgender Internetadresse aufgerufen werden kann: http://www.ewa.internationales-buero.de/?project_cat=WTZ4. Die vollständigen Bewerbungsmodalitäten finden Sie hier http://www.bmbf.de/foerderungen/15838.php

Schwerpunktbereiche der Förderung sind: Biotechnologie, Nanotechnologie, Informations und Kommunikationstechnologie, Gesundheitsforschung, Nachhaltigkeit mit den Schwerpunkten: Energie- und Umwelttechnologien, Klimaschutz, Nutzung biologischer Ressourcen, Landnutzung, Produktionssysteme.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

BAYLAT organisiert „Bayerischen Stand“ auf der internationalen Messe ExpoPós 2020 in Brasilien

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA