Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Ausschreibungen

Suche

Call for Papers: Virtuelle Konferenz "Bodies in the Americas: Subjectivities and Identification in Times of Polarization"

Das „Netzwerk für interdisziplinäre Forschung zu den Amerikas" (RIIA) organisiert eine Virtuelle Konferenz zu den Amerikas, welche von 20. bis 23. und von 27. bis 30. Juli 2020 stattfindet. Unter dem diesjährigen Motto „Bodies in the Americas: Subjectivities and Identification in Times of Polarization“ sollen die wirtschaftlichen, sozialen und die Umwelt betreffenden Umbrüche und Spannungen des 21. Jahrhunderts sichtbar gemacht werden. Bevorzugt werden Paper, die im Hinblick darauf sowohl Identitätskonstruktionen, Polarisierungdynamiken als auch Institutionen/Individuen in den Amerikas analysieren.

Die Studierende und ehemaligen Studierenden des MA The Americas/Las Américas der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), die RIIA angehören, veranstalteten bereits im letzten Jahr die "Internationale Konferenz über Mobilität und Transformation in den Amerikas".

Papers können auf Spanisch und Englisch eingereicht werden. Abstracts sollen nicht länger als 700 Wörter sein und für die Vorträge auf der Konferenz sind 30 Minuten vorgesehen. Bitte Senden Sie  stuve-ma-americas@fau.de. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA