Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Ausschreibungen

Suche

CAPES-Programm „Pró-Amazônia: Bio-Diversität und Nachhaltigkeit“ unterstützt Hochschulprojekte

 

Bewerbungsschluss: 27. November 2012 
Anbieter:
Coordenação de Aperfeiçoamento de Pessoal de Nível Superior (CAPES) (Stiftung zur Koordinierung der Fortbildung von Hochschul- und Forschungspersonal)
Zielgruppe:
Wissenschaftlerinnen und  Wissenschaftler, Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden, Postdoktorandinnen und -doktoranden und Gastprofessorinnen und      -professoren

Folgende Bereiche können im Rahmen des Programms „Pró-Amazônia: Biodiversidade e Sustentabilidade“ („Pró-Amazônia: Bio-Diversität und Nachhaltigkeit“) gefördert werden:
-    Agrarökologie
-    Wasser und Ressourcen
-    Biotechnologie
-    Maschinenbau
-    Pharmaindustrie
-    Fischerei
-    Naturressourcen
-    Gesundheitswesen
-    Ernährungssicherheit
-    Nachhaltigkeit der städtischen Gebiete
Neben der finanziellen Unterstützung für insgesamt 15 Forschungsprojekte, haben Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden, Postdoktorandinnen und -doktoranden und Gastprofessorinnen und –professoren zudem die Möglichkeit Stipendien zu erhalten.

Links:
Programm auf der Homepage von CAPES (auf Portugiesisch)
http://www.capes.gov.br/images/stories/download/editais/Edital_047-2012_PRO-AMAZONIA.pdf
Weitere Informationen:
http://www.brasilnews.de/capes-unterstutzt-projekte-im-hochschulwesen-21805

 

BAYLAT organisiert „Bayerischen Stand“ auf der internationalen Messe ExpoPós 2020 in Brasilien

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA