Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Ausschreibungen

Suche

DAAD fördert Strategische Partnerschaften und Thematische Netzwerke

Bewerbungsschluss: 30. Oktober 2014

Anbieter: Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Zielgruppe: staatliche und staatlich anerkannte deutsche Hochschulen  

Deutsche Hochschulen versuchen in jüngster Zeit, durch den Aufbau strategischer Partnerschaften und thematischer Netzwerke mit einer oder mehreren ausgewählten ausländischen Hochschulen ihr internationales Profil zu stärken. Meist handelt es sich bei den Partnern um Hochschulen mit einem hohen Renommee oder einem spezifischen Profil, das besonders gut zu dem der deutschen Hochschule passt oder es optimal ergänzt.

Das Programm hat zwei Aktionslinien und fördert Partnerschaften mit unterschiedlicher Ausrichtung:

Programmlinie A – Strategische Partnerschaften

Programmlinie B – Thematische Netzwerke

Förderumfang: bis zu max. 250.000 Euro pro Projekt und Jahr 

Förderfähig sind im Einzelnen:

• der Aufbau von Kooperationsvorhaben wie Ausbildungspartnerschaften, kooperative Studiengänge, Doppelabschlüsse, gemeinsame Forschungsvorhaben etc.

• alle Maßnahmen, die zum Ausbau bzw. der Vertiefung der Partnerschaft/en beitragen (Workshops, Strategietreffen, Sommerschulen etc.)

• Entwicklung von ergänzenden digitalen Lehrangeboten, die in einem übergreifenden Gesamtkonzept mit Präsenzaktivitäten darzustellen sind.

• Kurzzeitaufenthalte und Gastvorlesungen deutscher und ausländischer Hochschullehrer, die gleichzeitig zur Vertiefung der Partnerschaften genutzt werden sollen

• der Austausch von deutschen und ausländischen Hochschuladministratoren

• Studien- und Forschungsaufenthalte (i.d.R. bis zu 6 Monaten) für ausländische und deutsche Studierende, Graduierte und Nachwuchswissenschaftler

• Personalkosten für die Koordination/Geschäftsführung der Partnerschaften

• Reisekosten zu der/ den Partnerhochschul(en)

• Konferenzteilnahmen

• Ausgaben für gemeinsame wissenschaftliche Publikationen

• Sachmittel für Öffentlichkeitsarbeit, Einrichtung einer Homepage u. dgl.

 

Kontakt: 

Birgit Siebe-Herbig

Leitung Referat 511 – Internationalisierung von Studium und Lehre

Tel.: 0228 882 -168

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der vollständigen Ausschreibung.

Links:  

DAAD – Strategische Partnerschaften und Thematische Netzwerke: www.daad.de/imperia/md/content/en/deutschland/ausschreibungen/neuausschreibung_text

 

BAYLAT organisiert „Bayerischen Stand“ auf der internationalen Messe ExpoPós 2020 in Brasilien

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA