Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Ausschreibungen

Suche

DFG und FAPESP fördern deutsch-brasilianische Forschungsprojekte im Bereich Global Change Research

Bewerbungsschluss:
30. Januar 2013


Anbieter:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und São Paulo Research Foundation/Brasilien (FAPESP)

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und ihre Partnerorganisation im Bundesstaat São Paulo, Brasilien, São Paulo Research Foundation (FAPESP) haben eine neue Initiative zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Forschung zum Globalen Wandel entwickelt und verkünden eine gemeinsame Ausschreibung für die brasilianisch-deutschen Anträge.

Das übergeordnete Ziel dieser gemeinsamen Finanzierung von Projekten ist es, die ökologischen und sozioökonomischen Auswirkungen von Landnutzungsänderungen und Raumordnung und deren Wechselwirkung mit dem globalen Wandel zu studieren. Der Fokus liegt auf Landnutzungsänderungen im Zusammenhang mit konkurrierenden Anforderungen für die Erzeugung von Nahrungsmitteln und Biokraftstoffen in Brasilien. Vergleichende Untersuchungen in Deutschland sind ebenfalls eingeladen.

Bilaterale Anträge im Rahmen dieser Ausschreibung sollten bis zum 30. Januar 2013 sowohl bei der DFG als auch bei FAPESP vorgelegt werden.


Links:

Ausschreibung: www.dfg.de/download/pdf/dfg_im_profil/im_internationalen_kontext/partner/brazilian_german_collaboration.pdf

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): www.dfg.de

São Paulo Research Foundation/Brasilien (FAPESP): /www.fapesp.br/en/

 


BAYLAT organisiert „Bayerischen Stand“ auf der internationalen Messe ExpoPós 2020 in Brasilien

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA