Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Ausschreibungen

Suche

Marianne-Plehn-Programm für Promovierende an bayerischen Hochschulen

Mit dem Marianne-Plehn-Programm ermöglicht die Studienstiftung des deutschen Volkes gemeinsam mit dem Freistaat Bayern den StipendiatInnen eine Kombination von Stipendium mit einer Viertelstelle im Bereich von Forschung und Lehre, durch die sie wertvolle Erfahrungen sammeln. Das Programm zur individuellen Förderung von DoktorandInnen bietet folgende Leistungen:

  • ein monatliches Stipendium von 1.350 € plus eine Forschungskostenpauschale von 100 €
  • Finanzierung einer Viertelstelle nach TVL E13
  • individuelle Beratung
  • zusätzliche finanzielle Unterstützung (z.B. Kinderbetreuungszuschläge, Reisekosten)
  • begleitendes Exzellenzprogramm
  • eine einwöchige Promovierenden-Akademie, zahlreiche Workshops und Tagungen

Das Marianne-Plehn-Programm der Studienstiftung richtet sich an StipendiatInnen der Studienstiftung, die bereits an einer bayerischen Hochschule promovieren oder dieses planen. Es bietet die Möglichkeit, eine eigene Viertelstelle selbst einzuwerben und sich mit dieser an einer bayerischen Hochschule anzusiedeln. Die staatliche, kirchliche oder staatlich anerkannte Institution kann dabei frei gewählt werden.

Die Laufzeit der Viertelstelle richtet sich nach der voraussichtlichen Laufzeit des Promotionsstipendiums. Da die Finanzierung der Stelle aus Mitteln des Freistaats Bayern erfolgt, ist diese von eventuell verfügbaren Mitteln der Hochschule bzw. des Lehrstuhls für eine solche Stelle unabhängig.

Eine Bewerbung für das Marianne-Plehn-Programm kann gleichzeitig mit oder nach einer Bewerbung um die Promotionsförderung der Studienstiftung erfolgen, spätestens innerhalb von zwölf Monatennach Antritt der Promotionsförderung der Studienstiftung.

Für die Promotionsförderung nimmt die Studienstiftung jederzeit Bewerbungen entgegen.

Zur Ausschreibung

 

 

 

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA