Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

1. Virtuelles DAAD Alumni Treffen

Am Freitag, den 27.11.2020, organisierte das Deutsch-Brasilianische Netzwerk für die Internationalisierung der Hochschulbildung (Rebralint) das erste virtuelle Treffen von Alumni-Vereinen aus ganz Lateinamerika. Mitgetragen wurde die Veranstaltung vom Alumni-Verband Mendoza des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in Argentinien.

Normalerweise findet das Treffen der Alumni-Verbände in Präsenzform statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde nun nach neuen Wegen gesucht: Mit Unterstützung mehrerer Alumni-Verbände und insbesondere des DAAD Brasil wurde erstmals eine virtuelle Plattform geschaffen, auf der alle Alumni-Netzwerke Lateinamerikas miteinander in Austausch treten können.

Unter dem übergeordneten Thema „Die Zukunft der internationalen Kooperation mit Deutschland nach der Pandemie“ hielten Vertreter der unterschiedlichen Alumni-Verbände in diesem Rahmen informative Vorträge, die die derzeitigen Herausforderungen für die Wissenschaft, die Zukunft der akademischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Lateinamerika, sowie die DAAD-Verbandsarbeit in Lateinamerika in den Blick nahmen.

Nach einer informativen Einführung durch Gabriela Marques-Schäfer, Rebralint, und Paula Ledesma, DAAD Alumni Mendoza, wurde die Kooperation zwischen Lateinamerika und Deutschland in den Blick genommen. Dr. Jochen Hellmann, Leiter des DAAD in Brasilien, präsentierte in einem Vortrag anschaulich und nachvollziehbar die Arbeit des Austauschdienstes während der Pandemie.

Das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) wurde bei dem virtuellen Treffen von Geschäftsführerin Dr. Irma de Melo-Reiners vertreten. In einem informativen Vortrag stellte sie die Arbeit von BAYLAT vor und ging dabei auch auf zentrale Ausschreibungen und Partnerschaften des Hochschulzentrums wie CONICET und FAPESP ein. Weiterhin stellte sie die Bedeutung von Bayern als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort heraus und thematisierte auch die Vernetzung beider Bereiche durch Innovation Groups bzw. Clusters.

Neben dem DAAD Alumni Verein Mendoza, Rebralint und BAYLAT waren unter anderem Vertreter der Netzwerkportale DAAD Brasil, AEPEA aus Ecuador, GOAL aus Kuba, RADES aus Chile und AVERFA aus Venezuela virtuell zugeschaltet. In einer anschließenden Diskussionsrunde kamen die Verbände auch miteinander ins Gespräch und konnten sich untereinander vernetzen. Das virtuelle Treffen zeigte dabei, dass die internationale Zusammenarbeit nach der Pandemie nicht nur weitergehen kann, sondern sich die Verbundenheit in der aktuellen Pandemie-Situation durch den Einsatz digitaler Kommunikationstechnologien zum Teil sogar verstärkt. Das Alumniportal des DAAD bietet hier die Möglichkeit, netzwerkübergreifend neue Kooperationswege zu beschreiten.

 

Weiterführende Links:

DAAD-Alumnivereine weltweit

Rebralint (Brasilien)

DAAD Brasil

AEPEA (Ecuador)

RADES (Chile)

AVERFA (Venezuela)

 

zurück zur Übersicht

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA