Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Absichtserklärung zum Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrum unterzeichnet

Um die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Argentinien weiter auszubauen, riefen Westerwelle und Kirchner mit Unterstützung deutscher Unternehmen das Projekt eines gemeinsamen Hochschulzentrums ins Leben.

Das Projekt verdankt viel dem Engagement deutscher und deutschstämmiger Unternehmer in Argentinien. Die Wissenschafts-Vereinigung der Deutschen Wirtschaft in Argentinien ist gleichberechtigter Träger zusammen mit dem Auswärtigen Amt, dem argentinischen Bildungsministerium, dem argentinischen Ministerium für Wissenschaft, Technologie und produktive Innovation sowie dem DAAD.

Stufenweise sollen in den kommenden Jahren binationale Studien- und Promotionsprogramme eingerichtet werden. Ziel ist, dass Abschlussdiplome sowohl in Deutschland als auch in Argentinien anerkannt werden.

Quelle: Deutsche Botschaft Buenos Aires

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA