Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

BAYLAT empfängt eine DAAD-geförderte Delegation aus Kuba zu einem Arbeitstreffen

Das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) organisierte anlässlich des Besuchs einer DAAD-geförderten Delegation aus Kuba am 5. Februar 2019 ein Arbeitstreffen bei BAYLAT sowie ein anschließendes Arbeitsabendessen mit VertreterInnen aus bayerischen Hochschulen.

Teilnehmende der kubanischen Delegation waren:

  • Professor Dr. Andres Castro Alegria, Vorsitzender des parlamentarischen Ausschusses Bildung, Kultur, Wissenschaft, Technik und Umwelt der kubanischen Nationalversammlung und ehemaliger Rektor der Universidad Central „Marta Abreu“ de las Villas (UCLV), DAAD-Alumnus,
  • Professor Dr. Osana Molerio Pérez, neue Rektorin UCLV,
  • Professor Dr. Alina Montero Torres, Leiterin des International Office der UCLV und ebenfalls DAAD-Alumna

Darüber hinaus gaben uns S.E. Ramón Ignacio Ripoll Díaz, Botschafter der Republik Kuba in Berlin und Lic. María Milagros Franco Suaréz, Botschaftsrätin für Wissenschaft und Technologie der Republik Kuba, mit denen wir eine intensive Zusammenarbeit pflegen, die Ehre Ihres Besuches.

Die Delegationsreise nach Deutschland führte die Delegationsteilnehmenden von Berlin über Bonn und daraufhin nach Bayern, wo zuerst die Otto-Friedrich-Universität Bamberg besucht wurde. Direkt im Anschluss nahm die Kubanische Delegation das Arbeitstreffen in den Räumlichkeiten von BAYLAT wahr. Die kubanische Delegation wurde von Dr. Irma de Melo, BAYLAT-Geschäftsführerin sowie von Dipl.-Pol. Luise Freitag, BAYLAT-Referentin und Förderbeauftragte empfangen. Ferner nahmen von BAYLAT geladene HochschulvertreterInnen sowie WissenschaftlerInnen an dem Arbeitstreffen bzw. Arbeitsabendessen teil:

Professor Dr. Steffen Backert, Inhaber des Lehrstuhls für Mikrobiologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Professor Dr. Rochus Hinkel, Professor für Künstlerisches Gestalten und Auslandsbeauftragter der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH)

Professor Dr. Silke Jansen, Lehrstuhl für Romanistik, insbesondere Sprachwissenschaft der FAU

Professor Dr. Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth und BAYLAT-Direktoriumsmitglied

Susanne Lopez Enriquez, Persönliche Referentin des Präsidenten der Universität Bayreuth

Dr. phil. Monika Pfaller-Rott, Akademische Oberrätin an der Fakultät für Soziale Arbeit und Beauftragte für Internationales an der Fakultät

Professor Dr. Nicolas Rohleder, Inhaber des Lehrstuhls für Gesundheitspsychologie der FAU

Nicolas Nordt, Vertreter des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)

 

Die Veranstaltungen ermöglichten einen ergiebigen Ideenaustausch zu Kooperationen zwischen Kuba und Bayern in Wissenschaft, Forschung und Lehre und es zeigte sich, dass in allen Wissenschafts- und Forschungsbereichen vielfältige Möglichkeiten einer Forschungszusammenarbeit vorhanden sind.

Nach einem Besuch der FAU am darauffolgenden Tag traf sich die Delegation an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm (HNU) mit der dortigen Präsidentin Professor Dr. Uta M. Feser (ebenfalls BAYLAT-Direktoriumsmitglied) und VertreterInnen des International Office. Die Delegationsreise endete am 7. Februar in der bayerischen Landeshauptstadt München mit einem Besuch der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und der Bayerischen Forschungsallianz (BayFOR) sowie Gesprächen mit dem Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler.

Der Besuch der Kubanischen Delegation kann als Gegensbesuch verstanden werden und geht auf die Reise der BAYLAT-Bayerischen Delegation nach Havanna im Rahmen des DAAD-Alumnitreffen und des 11. Internationalen Hochschulkongress „Universidad 2018“ im Zeitraum 09.02.-16.02.2018 zurück. In diesem Zusammenhang wurde durch BAYLAT erstmals Kontakt zu Professor Dr. Castro Alegria, damaliger Präsident der Universidad Central „Marta Abreu“ de Las Villas und Professor Dr. Alina Montero Torres aufgenommen. Der nun erfolgte Gegenbesuch in Bayern hatte die Anbahnung von Kooperationsbeziehungen mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die Unterzeichnung von Abkommen und die Erarbeitung konkreter Austauschmaßnahmen zum Zweck.

Wissenschaftlicher Veranstaltungshinweis

Die Akademie der Wissenschaften Kubas wird in diesem Jahr an der UCLV das Symposium „Convención Científica Internacional UCLV 2019“ zum Thema „Ciencia y transformación social para el desarrollo sostenible“ vom 23. – 30. Juni 2019 im Rahmen des Humboldt-Jahres veranstalten. Die Universität Bayreuth ist einer der Hauptsponsoren des Symposiums, welches in der Provinz Villa Clara stattfinden wird, in der auch die Universidad Central „Marta Abreu“ de Las Villas liegt. Frau Professor Dr. Alina Montero-Torres ist eine der VizepräsidentInnen des Organisationskomitees.

 

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme an diesem Symposium haben, können Sie sich gerne an BAYLAT wenden.  

Links:

www.uclv.edu.cu

www.convencionuclv.com

Zurück zur Übersicht

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA