Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

BAYLAT fördert 2015 erneut Studierende aus Lateinamerika für einen Forschungsaufenthalt in Bayern

Im Jahr 2015 wurde das Stipendienprogramm für Studierende lateinamerikanischer Hochschulen bereits zum dritten Mal ausgeschrieben. Sowohl die Bewerberzahl als auch die Zahl der geförderten Studierenden aus Lateinamerika konnte im Vergleich zur vorrausgegangener Ausschreibungsrunde fast verdoppelt werden. Dies bestätigt das wachsende Interesse lateinamerikanischer Studierender am Forschungsstandort Bayern sowie den steigenden Erfolg dieses BAYLAT-Programms.

Von den insgesamt 22 erhaltenen Bewerbungen kann BAYLAT in diesem Jahr 9 BewerberInnen für einen Forschungsaufenthalt an einer bayerischen Partnerhochschule ihrer Heimathochschule fördern. Der Förderumfang umfasst 680,00 € monatlich  sowie eine Versicherungspauschale in Höhe von einmalig 150,00 €

Folgende bayerische Partnerhochschulen wurden von den StipendiaInnen für die Anfertigung ihrer Arbeiten ausgewählt:

•    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU): 4

•    Technische Universität München (TUM): 2 

•    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt: 1

•    Universität der Bundeswehr München (UnibW): 1 

•    Hochschule Augsburg: 1

Die StipendiatInnen kommen aus den folgenden Ländern Lateinamerikas:

•    Argentinien 3 

•    Kolumbien: 3 

•    Mexiko: 2

•    Costa Rica: 1

Die StipendiatInnen absolvieren im Zeitraum von Juli 2015 bis Januar 2016 für die Dauer von jeweils einem bis maximal fünf Monaten ihren Forschungsaufenthalt an der Partnerhochschule.

Das »Stipendienprogramm für Studierende aus Lateinamerika« wurde im Jahr 2011 durch BAYLAT als Pilotprojekt gestartet. Das Programm beinhaltet die Vergabe von Stipendien zur Anfertigung von Abschlussarbeiten an Studierende lateinamerikanischer Hochschulen für einen Forschungsaufenthalt an Partnerhochschulen bzw. geeigneten außeruniversitären Einrichtungen in Bayern.

Hauptziel des Programms ist es, hervorragenden Studierenden aus Lateinamerika die Möglichkeit zu bieten, bereits während ihres Studiums den Hochschul- und Forschungsstandort Bayern kennen zu lernen und sie zu einem späteren Zeitpunkt für ein Masterstudium bzw. eine Promotion in Bayern zu gewinnen.

Bei Fragen zum Programm senden Sie bitte eine E-Mail an: becas(at)baylat.org  

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA