Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

BAYLAT-gefördertes Projekt wird vom Centro Interuniversitario de Desarrollo (Chile) und der Pontificia Universidad Javeriana (Kolumbien) ausgezeichnet

BAYLAT gratuliert Prof. Dr. Torsten M. Kühlmann vom Lehrstuhl für Personalwesen und Führungslehre/ BWL der Universität Bayreuth und Mg. Patricio SanchezCampos von der Universidad de Talca (Chile) herzlich zu einer besonderen Ehrung ihres gemeinsamen Projektes „Virtuelle Zusammenarbeit in bikulturellen Studierendengruppen: Entwicklung und Erprobung eines neuartigen Seminarkonzepts für die Hochschulausbildung“. Das Forschungsprojekt wurde im Rahmen der BAYLAT-Anschubfinanzierung gefördert und schließlich im Juli 2020 vom Centro Interuniversitario de Desarrollo – CINDA (Chile) und der Pontificia Universidad Javeriana (Kolumbien) als gute Praxis der Internationalisierung der Ausbildung ausgezeichnet (siehe Urkunde). Diese Auszeichnung bedeutet neben der besonderen Anerkennung auch die Erhöhung der Sichtbarkeit für das bayerisch-chilenischen Forschungsprojekt.

Ziel des ausgezeichneten Projekts war es „jenseits des Lehrbuchstudiums“ ein innovatives Lernarrangement für die virtuelle Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg zu schaffen. Dazu erstellten deutsche und chilenische Studierende in virtuellen Teams unter Nutzung elektronischer Kommunikations- und Kooperationsmedien gemeinsam Forschungsreferate.

zurück zur Übersicht

BAYLAT organisiert „Bayerischen Stand“ auf der internationalen Messe ExpoPós 2020 in Brasilien

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA