Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

BAYLAT ist ab sofort Serviceeinrichtung für alle bayerischen Hochschulen und Universitäten

Die Zielvereinbarung zur offiziellen Errichtung des Bayerischen Hochschulzentrums für Lateinamerika (BAYLAT) als Serviceeinrichtung für alle bayerischen Hochschulen und Universitäten wurde am 27. April 2009 durch Dr. Wolfgang Heubisch, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst und Professor Dr. Karl-Dieter Grüske, Rektor der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, unterzeichnet.

Durch BAYLAT sollen bereits bestehende Kooperationen zwischen Bayern und Lateinamerika im Rahmen von Wissenschaftler- und Studierendenaustausch sowie Forschungsprojekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen konzentriert, vernetzt und vertieft werden. Das Hochschulzentrum dient als Ansprechpartner für bayerische Staatsministerien und nachgeordnete Behörden, es unterstützt die Bildung von Qualitätsnetzwerken und leistet einen Beitrag zur Internationalisierung aller bayerischen Hochschulen und Universitäten.

Aufgrund der zahlreichen und vielfältigen Kontakte zu lateinamerikanischen Hochschulen, bietet die Universität Erlangen-Nürnberg ideale Voraussetzungen für die Einrichtung eines solchen Zentrums.

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA