Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

BAYLAT trifft Bayerische Repräsentantin für Südamerika

Im Rahmen der Veranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken „Kolumbien und Peru – Aufstieg zu neuem Wohlstand“ am 18. Februar 2014 trafen Frau Dr. Irma de Melo, BAYLAT-Geschäftsführerin, Frau Dipl.-Pol. Luise Freitag, Referentin und Förderbeauftragte und Frau Aline Looschen M.A., Referentin und Marketingbeauftragte, die Bayerische Repräsentantin für Südamerika Frau Pamela Valdivia in Nürnberg. 

Im Anschluss wurde bei einem gemeinsamen Arbeitsessen zusammen mit Frau Doris Schneider, Zuständige der IHK Nürnberg für Mittelfranken für West- und Osteuropa, Nord-, Zentral- und Südamerika, Messen und Ausstellungen über weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Bayern und Südamerika beraten.

Die Bayerische Repräsentanz in Südamerika unterstützt unter anderem bei der Organisation von Delegationen nach Argentinien, Chile, Kolumbien und Peru, beobachtet die Märkte dort, unterstützt bayerische Firmen, die sich in Südamerika niederlassen wollen sowie südamerikanische Firmen, die sich für den Standort Bayern interessieren und führt regelmäßige Branchentreffen durch.

Die Zusammenarbeit zwischen Bayern und Südamerika ist bereits sehr intensiv. Ein passendes Beispiel hierfür ist die Teilnahme der bayerischen Hochschulen mit einem Stand an der Expo-Estudiante, die am 26. und 27. April in Chile sowie am 29. und 30. April 2014 in Peru stattfinden wird. BAYLAT wird dabei die Koordination des bayerischen Standes übernehmen.

Link: 

IHK Nürnberg für Mittelfranken: www.ihk-nuernberg.de 

Expo-Estudiante:www.expo-estudiante.com

 

„Netzwerktreffen Bayern–Mexiko 2019“ in München

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA