Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Besuch der Botschafterin von Costa Rica, I.E. Lydia María Peralta Cordero, in Erlangen

Am Mittwoch, den 04. August 2021, besuchte die Botschafterin von Costa Rica in Deutschland, I.E. Lydia María Peralta Cordero, Erlangen und das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT).

Anlass des Besuchs war die Unterzeichnung des Memorandum of Understanding zwischen dem Nationalen Rektorenrat (CONARE) und BAYLAT, welche im feierlichen Rahmen durch die Botschafterin von Costa Rica, sowie auf bayerischer Seite von Herrn Prof. Dr. Stefan Leible, Mitglied des BAYLAT-Direktoriums und Präsident der Universität Bayreuth, Frau Prof. Dr. Silke Jansen, Stellvertreterin der BAYLAT-Direktoriumsvorsitzenden Frau Prof. Dr. Andrea Pagni sowie Professorin für Romanistik, insbesondere Sprachwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Dr. Irma de Melo-Reiners, BAYLAT-Geschäftsführerin, unterzeichnet wurde. Anwesend war ebenfalls Herr Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Ehrenmitglied im BAYLAT-Beirat sowie Präsident a.D. der FAU.

CONARE besteht seit 1974 und ihm gehören fünf costa-ricanische Universitäten an: Universidad de Costa Rica (UCR), Instituto Tecnológico de Costa Rica (ITCR), Universidad Nacional (UNA), Universidad Estatal a Distancia (UNED) sowie Universidad Técnica Nacional (UTN). Als strategischer Partner von BAYLAT werden künftig spezielle Aktivitäten mit den zu CONARE gehörenden Universitäten geplant und durchgeführt werden. Dazu gehören die Organisation von offiziellen Delegationsreisen, die Vermittlung von potentiellen Partnern, die Etablierung von nachhaltigen Forschungsallianzen sowie die Durchführung von gemeinsamen Arbeitstreffen und wissenschaftlichen Veranstaltungen.

Zu dem Programm in Erlangen gehörte auch ein Besuch im Rathaus der Stadt Erlangen. Dort wurde Botschafterin Peralta Cordero durch den Bürgermeister Jörg Volleth empfangen. Bei dem Empfang anwesend war ebenfalls Dr. Irma de Melo-Reiners. Während eines langen Dialogs betonten die Botschafterin Costa Ricas in Deutschland sowie der Bürgermeister der Stadt Erlangen vielerlei Berührungspunkte Costa Ricas und Erlangens besonders im Bereich des Umweltschutzes.

Bei BAYLAT wurde I.E. Peralta Cordero BAYLAT durch Prof. Dr. Silke Jansen, Dr. Irma de Melo und Bettina Kettler, BAYLAT-Referentin und Förderbeauftragte, begrüßt. Bei dem Arbeitstreffen wurde auf die Zusammenarbeit in Forschung, Lehre und Innovation zwischen costa-ricanischen sowie bayerischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen eingegangen.

In diesem Zusammenhang stellte Frau Dr. Alexandra Bettag, Leiterin des Auslandsbüros der Universität der Bundeswehr München, ihre Universität vor und trat mit der Botschafterin in einen Dialog zu zukünftigen Kooperationsmöglichkeiten mit Hochschulen aus Costa Rica.

Zum Abschluss hielt Prof. Dr. Leible einen Vortrag zur Universität Bayreuth, dem sich ein Arbeitsgespräch anschloss, zu dem auch Prof. Dr. Aldo Boccaccini, BAYLAT-Beiratsmitglied sowie Professor für Materialwissenschaften an der FAU, beitrug. Beide betonten die Notwendigkeit der Gestaltung der wissenschaftlichen Kooperationen als von den WissenschaftlerInnen ausgehend, nicht nur auf Institutionenebene.

Aus gegebenem Anlass war es leider nicht möglich, mehr VertreterInnen der bayerischen Hochschulen zu dem Besuch der Botschafterin von Costa Rica einzuladen. Sehr gerne kann BAYLAT den Kontakt zu Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Costa Rica herstellen. Die Zusammenarbeit ist selbstverständlich für alle bayerischen Hochschulen offen.

 

Links:

Botschaft der Republik Costa Rica in Deutschland

CONARE

Universität Bayreuth

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Stadt Erlangen

 

zurück zur Übersicht

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA