Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Besuch des Instituto Ballester aus Buenos Aires

Das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) erhielt seinen ersten Besuch im neuen Jahr vom Instituto Ballester aus Buenos Aires, Argentinien.

Am 15. Januar 2016 empfingen Herr Ivan Garduño, wissenschaftliche Hilfskraft bei BAYLAT, sowie Herr Dr. phil. Thomas Krusche, Studienberater an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), die Gruppe von 24 Schülerinnen und Schülern und den beiden Betreuerinnen der Deutschen Schule Buenos Aires in den Räumlichkeiten der FAU.

Nachdem Herr Garduño den 15- bis 17-jährigen Schülerinnen und Schülern BAYLAT und die bayerische Hochschullandschaft und mögliche Stipendien vorgestellt hatte, informierte Dr. phil. Thomas Krusche über die Studienmöglichkeiten an der FAU und die zugehörigen Programme. Anschließend gab es, wie bereits im vorigen Jahr, ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa der FAU.

 

Während ihres einmonatigen Aufenthaltes in Deutschland waren die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Familien untergebracht. Neben dem Besuch bei BAYLAT und an der FAU standen auch mehrere Ausflüge (beispielsweise nach Berlin), die in kleinen Gruppen stattfanden.

Die Informationsveranstaltung fand auf Anregung von BayBIDS (Bayerische BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen) statt. Die BayBIDS-Initiative richtet sich an deutsche Schulen im Ausland und möchte deren Absolventinnen und Absolventen dazu animieren, Bayern als künftigen Studienort zu wählen.

 

Links:

Instituto Ballester

BayBIDS

FAU

AUGM unterzeichnet Kooperationsabkommen mit BAYLAT am 3. Juni in Erlangen

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA