Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

BMBF veröffentlicht Forschungslandkarten zu Argentinien und Peru

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veröffentlicht erstmals die Ergebnisse mehrjähriger Studien zu den Forschungslandschaften der wichtigen Partnerländer in Lateinamerika in sogenannten Forschungslandkarten. Diese bieten eine detaillierte Darstellung der Strukturen, Strategien und Akteure des jeweiligen Partnerlandes in Forschung, Technologie und Innovation sowie Bildung. Darüber hinaus werden die jeweils bestehenden bilateralen Kooperationen und Projekte aufgezeigt. Berücksichtigt werden speziell die Wissenschaftsfelder, die in der bilateralen Zusammenarbeit für Deutschland von besonderem Interesse sind, um so Interessenten aus Wissenschaft und Forschung die Suche nach geeigneten Kooperationsmöglichkeiten in den entsprechenden Partnerländern zu erleichtern. Bisher wurden Forschungslandkarten für Argentinien und Peru erstellt, weitere Länder (Kolumbien und Mexiko) sind in Bearbeitung.

Quelle:

www.kooperation-international.de/argentinien/fue-foerderung/info/detail/data/55209

Links:

Forschungslandkarte Argentinien
Forschungslandkarte Peru


Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA