Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Bundesaußenminister Steinmeier besucht das deutsch-kolumbianische Exzellenzzentrum CeMarin in Kolumbien

BundesaußenministerSteinmeier hat im Rahmen seiner Lateinamerikareise, die ihn Mitte des Monats nach Brasilien, Peru und Kolumbien führte, am 14./15. Februar 2015 das kolumbianische Exzellenzzentrum CeMarin (Center for Excellence in Marine Sciences) für Meeresforschung in Santa Marta besucht. 

Seit nunmehr fünf Jahren gefördert vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und Teil der Universität der Anden, gilt das Zentrum als hervorragendes Beispiel für Exzellenz der internationalen Vernetzung. Erst kürzlich wurde eine zweite Förderphase bewilligt und so der Weg zu einem dauerhaften Bestand der Einrichtung geebnet. Forschungsschwerpunkt des CeMarin sind die Auswirkungen der Klimawandels auf die Meere sowie die Biodiversität von Küstenregionen. Diese Forschungen werden in Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität Gießen durchgeführt und sind eines von weltweit vier Exzellenzprojekten der deutschen Außenwissenschaftsinitiative. 

Dies wird am 27. und 28. April 2015 auch Thema an der JLU Gießen sei. Auf der Tagung „Internationale Hochschulkooperationen in der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik am Beispiel der Exzellenz- und Fachzentren“ werden von Vertretern der verschiedenen Fach- und Exzellenzzentren sowie des Auswärtigen Amtes Möglichkeiten der Weiterentwicklung internationaler Hochschulkooperation und der Fach- und Exzellenzzentren diskutieren.

Außenminister Steinmeier, selbst JLU-Alumnus, zeigte großes Interesse an der seit dem Jahr 1963 bestehenden Wissenschaftskooperation zwischen der JLU Gießen und der Universität der Anden.

Prof. Dr. Thomas Wilke vom Institut für Allgemeine und Spezielle Zoologie der JLU Gießen, dem die Federführung des aktuellen Projekts des CeMarins unterliegt, wertete den Besuch Steinmeiers als „großen Vertrauensbeweis“. 

Links: 

Exzellenzzentrum CeMarin (Center for Excellence in Marine Sciences): http://www.cemarin.org/ 

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD): https://www.daad.de/de/

Justus-Liebig-Universität Gießen: http://www.uni-giessen.de/cms/

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA