Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit der Technischen Universität München (TUMCS) zu Besuch bei BAYLAT

Am 23. Januar 2018 besuchten VertreterInnen des Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit der Technischen Universität München (TUMCS) und der Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen und Bioverfahrenstechnik (IGB) in Straubing das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT).

Bei einem Arbeitstreffen mit BAYLAT-Geschäftsführerin Dr. Irma de Melo-Reiners und BAYLAT-Referentin und Marketingbeauftragte Nadine Blamberger M.A. wurden Möglichkeiten einer Zusammenarbeit eruiert.

Folgende TeilnehmerInnen waren bei dem Arbeitstreffen anwesend:

  • Dr.-Ing. Norbert Fröhlich, Geschäftsführer des Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit der Technischen Universität München (TUMCS)
  • Dipl.-Ing. Friedrich Münch, Referent für Marketing, Kommunikation & Medien, Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit der Technischen Universität München (TUMCS)
  • Dr. Marina Zapilko, Referentin Forschungskoordination, Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit der Technischen Universität München (TUMCS)  
  • Dr. Michael Richter, Chemiker, Fraunhofer IGB Straubing 
  • Dr. Luciana Vieira, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fraunhofer IGB Straubing

Die Gründung des TUMCS wurde im Juli 2017 beschlossen und hat die Errichtung eines neuen integrativen Forschungszentrums der Technischen Universität München (TUM) zum Ziel. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf nachwachsenden Rohstoffen, Biotechnologie und Bioökonomie.

Der Campus Straubing eignet sich hervorragend, um international Studierende zu empfangen und gemeinsame Veranstaltungen durchzuführen.

Das Fraunhofer IGB in Straubing entwickelt und optimiert Verfahren und Produkte für die Geschäftsfelder Gesundheit, Chemie und Prozessindustrie sowie Umwelt und Energie.

Zunächst hatten die VertreterInnen des TUMCS und des Fraunhofer IBG Straubing Gelegenheit, ihre Arbeit vorzustellen. Auch die Aktivitäten und Förderprogramme von BAYLAT wurden vorgestellt.

Zuletzt wurde über gemeinsame Schnittpunkte gesprochen und Möglichkeiten eruiert, eine Zusammenarbeit zwischen dem TUMCS, dem Fraunhofer IGB und BAYLAT zu initiieren und gemeinsame Aktivitäten mit Lateinamerika zu entwickeln.

Links:

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA