Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

DAAD fördert den Aufbau von vier „Exzellenzzentren in Forschung und Lehre“, darunter auch in Kolumbien

In Russland, Thailand, Chile und Kolumbien fördert der DAAD den Aufbau von vier „Exzellenzzentren in Forschung und Lehre“. Finanziert wird die Initiative aus Mitteln des Auswärtigen Amtes im Rahmen der Wissenschaftsinitiative.

In Kolumbien wird das Center of Excellence in Marine Sciences (CEMarin), das sich in den Standorten in Gießen und in Santa Marta an der kolumbianischen Karibikküste der marinen Zukunftsforschung widmet, im Rahmen der DAAD-Initiative noch bis 2019 gefördert, danach finanziert sich das Zentrum selbst. 

Teil der Förderung ist das Projekt „Ocean 2100“ der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), das die für das Ende dieses Jahrhunderts errechnete Erwärmung der Meere erforscht. Dabei werden unter anderem die Auswirkungen des Klimawandels unter Wasser simuliert. 

Der für das Projekt nötige Austausch zwischen deutschen und lateinamerikanischen Meereswissenschaftlern wird dabei von der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) koordiniert.

Der wissenschaftliche Austausch zwischen Kolumbien und Deutschland hat eine über 50-jährige Tradition, seit über 40 Jahren forscht die JLU,  unter der Leitung von Professor Bernd Werding, an der kolumbianischen Karibikküste über Artenerfassung, Klimawandel und menschliche Einflüsse auf Lebensgemeinschaften der Küstenregion. Dabei wird auch der interdisziplinäre Austausch zwischen Biologen, Geologen und Sozialwissenschaftlern großgeschrieben. 

Bisher entstanden aus dieser langjährigen Zusammenarbeit das INVEMAR und 2010 das CeMarin unter Leitung von Dr. Thomas Wilke. 

Das CeMarin zeichnet sich auch durch die Ausbildung von Doktoranden im Rahmen seines PhD-Programms aus. Jedes Jahr werden darin bis zu 14 Nachwuchsforscher auf den Schwerpunkt der internationalen Zusammenarbeit ausgebildet

 

Links:

INVEMAR:http://www.invemar.org.co/

CeMarin (Center of Excellence in Marine Sciences):http://www.cemarin.org/

DAAD Deutschland:https://www.daad.de/de/

DAAD Kolumbien: http://www.daad.co/de/

 

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA