Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

DAHZ fördert Studierende, DozentInnen und WissenschaftlerInnen der Ingenieurswissenschaften im Rahmen des I.DEAR (Ingenieure Deutschland Argentinien)-Programms

Im Rahmen des neuen Austauschprogramms I.DEAR (Ingenieure Deutschland Argentinien) fördert das Deutsch-Argentinische Hochschulzentrum (DAHZ) Studierende, DozentInnen und WissenschaftlerInnen der Ingenieurswissenschaften.

I.DEAR bietet Studierenden die Möglichkeit, einen Doppelabschluss und ein Firmenpraktikum im jeweils anderen Land zu absolvieren.

Die Aufenthaltsdauer der Studierenden im jeweils anderen Land soll zwei Semester betragen, in einem davon muss ein Praktikum in einem Unternehmen abgeleistet werden. Falls ein Doppelabschluss möglich ist, kann der Aufenthalt auf drei Semester ausgedehnt werden.

Ziel des Programms ist es, die Kooperationen zwischen den argentinischen und deutschen Hochschulen im Bereich des Studierenden-, Dozenten- und Wissenschaftleraustausches zu verstärken. Das Programm dient insbesondere der Stärkung binationaler Studiengänge mit Doppelabschluss. 

Weitere Informationen zur Ausschreibung sowie das Anmeldeformular werden ab dem 15. Februar auf der Homepage des Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrums sowie auf der Homepage des argentinischen Bildungsministeriums zu finden sein.

 

Download:

 

Links: 

Deutsch-Argentinisches Hochschulzentrum:www.cuaa-dahz.org

Hochschulpolitik des argentinischen Bildungsministeriums: http://portales.educacion.gov.ar/spu/convocatorias-2/

AUGM unterzeichnet Kooperationsabkommen mit BAYLAT am 3. Juni in Erlangen

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA