Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Das Ibero-Amerikanische Institut (IAI) wird 90 Jahre alt

Am 13. Oktober 2020 wurde der 90. Jahrestag der Gründung des Ibero-Amerikanischen Instituts (IAI), Stiftung Preußischer Kulturbesitz, in Berlin im Otto-Braun-Saal des IAI gefeiert. BAYLAT war durch seine Geschäftsführerin, Dr. Irma de Melo-Reiners, vertreten.

Nach einem musikalischen Auftakt begrüßte Prof. Dr. Barbara Göbel, Direktorin des IAI, ihre Gäste mit einer Eröffnungsrede. Durch die Veranstaltung wurde von mehreren Gästen geleitet, darunter Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und S.E. Elmer Schialer, Botschafter der Republik Peru und Vertreter der Gruppe der Botschafter für Lateinamerika und die Karibik (GRULAC), die Grußworte an die Festgesellschaft richteten. Anwesend waren auch Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates des IAI, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Bremer von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Vorsitzender des Förderkreises des IAI, und - virtuell zugeschaltet - Dr. h.c. Alberto Manguel, Schriftsteller, Übersetzer und ehemaliger Direktor der Argentinischen Nationalbibliothek und Direktor des Zentrums für Studien zur Geschichte des Lesens in Lissabon, die vor den Anwesenden die Festreden hielten.

Das IAI wurde am 12. Oktober 1930 eingeweiht. Anlass für seine Gründung war die Schenkung der Privatbibliothek einer Familie argentinischer Intellektueller, der Familie Quesada, an den preußischen Staat.  Bereits damals wurde die Grundlage für die Erfolgsgeschichte des IAI gelegt: die Verknüpfung von Bibliothek, Forschungszentrum und Kulturzentrum unter einem Dach. Dadurch wurde das Institut zu einer international anerkannten Brückeninstitution für den wissenschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen Deutschland und Lateinamerika, der Karibik, Spanien und Portugal.  

BAYLAT gratuliert dem Ibero-Amerikanischen Institut zu seiner erfolgreichen Arbeit über 90 Jahre, wünscht ihm weiterhin viel Erfolg und hofft, dass die Zusammenarbeit mit dem IAI auch weiterhin so konstruktiv bleibt wie bisher.

Links & Dokumente:

Ibero-Amerikanisches Institut (IAI)

Infobroschüre des IAI

Programm der Festveranstaltung vom 13. Oktober 2020

 

BAYLAT organisiert „Bayerischen Stand“ auf der internationalen Messe ExpoPós 2020 in Brasilien

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA