Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Erneuter Besuch des Instituto Ballester, Argentinien, bei BAYLAT

Am 29. November 2018 war eine 23-köpfige Schülergruppe des Instituto Ballester, einer Deutschen Schule aus Buenos Aires, Argentinien, zu Gast im Bayerischen Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT). Begleitet wurde sie von den Betreuerinnen Melis María Eugenia und Leticia Freire.


Von bayerischer Seite waren Marina Rupprecht, M.A., BAYLAT-Koordinationsassistentin, und Kerstin Seitz vom Informations- und Beratungszentrum für Studiengestaltung und Career Service (IBZ) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) anwesend.


Ziel des Besuchs des Instituto Ballester, das bereits in den Jahren 2016 und 2017 von BAYLAT empfangen wurde, war, sich über Studienmöglichkeiten generell in Bayern, aber auch insbesondere an der FAU zu informieren. Zu diesem Zweck hielt Marina Rupprecht einen Vortrag zum Thema „Estudiar en Baviera“ und Kerstin Seitz zu „Studieren an der FAU“.


Im Anschluss an die Vorträge in den Räumlichkeiten von BAYLAT hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Es folgte ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa Langemarckplatz der FAU. Einige SchülerInnen besuchten im Anschluss das Department Chemie und Pharmazie der Technischen Fakultät der FAU. Dr. Michael Brettreich, akademischer Oberrat des Departments, nahm sie in Empfang und besichtigte mit ihnen das Chemie-Labor. Der andere Teil der Gruppe entschied sich dafür, die Vorlesung „Lesen und Leser“ zu hören, die von Dr. Volker Titel, Akademischer Oberrat des Instituts für Buchwissenschaft, im Kollegienhaus der FAU abgehalten wurde.


Die Informationsveranstaltung fand auf Anfrage der Bayerischen BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen (BayBIDS) statt. Diese Initiative richtet sich an Deutsche Schulen im Ausland und möchte deren AbsolventInnen dazu animieren, Bayern als künftigen Studienort zu wählen.

Links:
Instituto Ballester
IBZ FAU
BayBIDS

 

BAYLAT empfängt Gustavo Ramiro Espinoza Trujillo, Geschäftsträger a.i. der Botschaft des Plurinationalen Staates Bolivien

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA