Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Koordinator des neu gegründeten Instituts für brasilianisch-europäische Studien (IBE) besucht BAYLAT

(Erlangen, 22. Dezember 2012) Professor Dr. Moacyr Martucci Jr. besuchte Ende Dezember BAYLAT, um das neu gegründete Instituto de Estudos Brasil Europa (IBE, Institut für brasilianisch-europäische Studien) vorzustellen. Als Koordinator des IBE sucht er Kooperationspartner in Bayern.


Das IBE ist ein Projekt der EU und Brasiliens, das 3,8 Millionen Euro an Fördervolumen umfasst. Mit diesem Budget  sollen die bilateralen Kooperationen zwischen Brasilien und den EU-Ländern ausgebaut werden und damit ein Beitrag  zur Entwicklung des Hochschulwesens, der wissenschaftlichen Forschung und der Technologie in Brasilien geleistet werden. Dies bezieht sich auf Themen des gemeinsamen Interesses in den Bereichen Geisteswissenschaften und Kunst, Gesundheitswesen und Biologie, Technologie und Naturwissenschaften sowie Politikwissenschaften.Geplant sind etwa die Initiierung eines Postgraduiertenprogramms und eines Spezialisierungskurses für kleine, mittlere Unternehmen und NGOs mit brasilianischen und europäischen Professorinnen und Professoren.

Unter den brasilianischen Mitgliedern des IBE befinden sich die angesehensten Universitäten des Landes u.a. die Universidade de São Paulo, die Universidade Estadual de Campinas, die Universidade Estadual Paulista Julio de Mesquita Filho, die Universidade Federal de Minas Gerais und die Universidade Federal Santa Catarina. Seinen Sitz hat das IBE an der Universidade de São Paulo.

Für weitere Informationen steht Frau Dr. de Melo-Reiners zur Verfügung.

Link:
IBE

 

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA