Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Neues Stipendienprogramm mit Chile geplant

DAAD-Präsident Hormuth mit Bundesbildungsministerin Schavan in Südamerika
 

Chiles Erziehungsministerin Mónica Jiménez de la Jara und DAAD-Präsident Stefan Hormuth haben in Santiago de Chile ein Kooperationsabkommen über ein neues Stipendienprogramm unterzeichnet. Das Programm soll in den nächsten fünf Jahren 500 chilenischen Graduierten ein Master- oder Promotionsstudium in Deutschland ermöglichen. Damit verdreifacht sich die Zahl der chilenischen DAAD-Stipendiaten. Hormuth begleitet derzeit die Bundesministerin für Bildung und Forschung Annette Schavan auf ihrer Reise durch Chile, Brasilien und Kolumbien.

Quelle:

http://daad.de/redir/mem/14664/meMIUrjL98IPg/173/2847/

BAYLAT empfängt eine DAAD-geförderte Delegation aus Kuba zu einem Arbeitstreffen

 

Februar 2019

Artikel lesen