Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Professor Dr. Francisco Castañeda González, Vizedekan für Lehre und Innovation der Universidad de Santiago de Chile (USACH) auf Arbeitsbesuch bei BAYLAT und bayerischen Hochschulen



Am 11. und 12. Dezember 2017 besuchte Professor Dr. Francisco Castañeda, Vizedekan für Lehre und Innovation, Fakultät für Administration und Wirtschaft der Universidad de Santiago de Chile (USACH), das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) und bayerische Hochschulen. BAYLAT unterstütze ihn bei der Terminvereinbarung und Organisation.

Am 11. Dezember traf er sich zunächst zu einem Arbeitsgespräch mit Professor Dr. Victor Randall, Direktor des Masterprogramms MBA Financial Management an der Hochschule Coburg, und Professor Dr. Jürgen Kähler, Studiengangsbeauftragter für den Masterstudiengang Developement Economics and International Studies an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU).

Im Anschluss daran gab er Studierenden der FAU in einem Vortrag zum Thema „Chilean and Latinamerican Economy: a General Perspective“ einen Einblick in die wirtschaftliche Situation Chiles und Lateinamerikas. Professor Dr. Francisco Castañeda forscht an der USACH vor allem zur monetären Ökonomik unter Annahme von unvollständiger Information und Marktversagen sowie zur Industrieökonomik, globalen Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerken.

Bei einem Arbeitsgespräch bei BAYLAT traf er sich außerdem mit Dipl.-Pol. Luise Freitag, BAYLAT-Referentin und Förderbeauftrage. Anschließend fand ein weiteres Arbeitstreffen mit Dipl.- Pol. Luise Freitag, Professor Dr. Jürgen Kähler sowie Professor Dr. Christian Proaño, Inhaber der Professur für Volkswirtschaftslehre an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, statt. Dabei ging es um Kooperationen und Forschungsprojekte sowie Dozenten- und Studierendenmobilität zwischen der USACH sowie der FAU Erlangen-Nürnberg und der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Am 12. Dezember nahm Professor Dr. Francisco Castañeda schließlich weitere Termine an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg wahr.

BAYLAT etablierte den Kontakt zwischen Professor Dr. Francisco Castañeda und Professor Dr. Jürgen Kähler Anfang des Jahres, woraufhin gemeinsame Forschungsprojekte zustande gekommen sind. Nun haben sie sich erfolgreich bei der diesjährigen Ausschreibung für die BAYLAT-Anschubfinanzierung beworben. Ziel des gemeinsamen Projektes ist es, die Kooperation der Universidad de Santiago de Chile und der FAU Erlangen-Nürnberg im Bereich Lehre voranzutreiben.

Links:

•    Veranstaltungshinweis zum Vortrag: „Chilean and Latinamerican Economy: a General Perspective“
•    Universidad de Santiago de Chile (USACH)
•    Fakultät für Administration und Wirtschaft der USACH
•    Institut für Wirtschaftswissenschaft der FAU-Erlangen Nürnberg
•    Professur für Volkswirtschaftslehre der Otto-Friedrich-Universität Bamberg 

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA