Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Staatssekretärin Katja Hessel plant Delegationsreise nach Chile und Peru

Anmeldeschluss:

30. November 2012

Für April 2013 ist eine Delegationsreise der Wirtschaftssekretärin Katja Hessel nach Chile und Peru vorgesehen, die sich insbesondere an Geschäftsführer bayerischer Unternehmen richtet. Da die beiden Länder wirtschaftlich offene und heranwachsende Märkte darstellen,  soll die Delegation zu einer Intensivierung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen führen und neue Kooperationsfelder erschließen. Außerdem bilden Unternehmensbesuche und Round-Table-Gespräche einen weiteren wesentlichen Bestandteil des Programms für die begleitende Wirtschaftsdelegation.


Die Reise betrifft insbesondere Unternehmen folgender Branchen:

  • Medizintechnik
  • Wasser-/Abwassermanagement
  • Erneuerbare Energien/Energieeffizienz
  • Maschinenbau/Automatisierung
  • Bergwerkstechnik
  • Holzverarbeitung
  • Lebensmittelverarbeitung

Als besonderer Höhepunkt der Reise gilt die Eröffnung der neuen bayerischen Südamerikarepräsentanz in Santiago de Chile, Kolumbien, Argentinien und Peru.

Links:

www.bayern-international.de
www.bayern-international.de/veranstaltungen/veranstaltungen/delegationsreise-unter-der-leitung-von-staatssekretaerin-hessel-nach-chile-und-peru-2013/?sword_list%5B0%5D=chile
www.stmwivt.bayern.de

Download:

Offizielle Ankündigung: www.bayern-international.de/uploads/media/Ank%C3%BCndigung%20Chile%20Peru.pdf

Quelle:

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
www.stmwivt.bayern.de

 

BAYLAT empfängt eine DAAD-geförderte Delegation aus Kuba zu einem Arbeitstreffen

 

Februar 2019

Artikel lesen