Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Studierende des Fachbereichs der Chemie der Universidad de Carabobo, Venezuela besuchen die FAU Erlangen-Nürnberg

Eine Studiengruppe des Fachbereichs Pharmazeutische Chemie der Universidad de Carabobo, Venezuela besuchte unter der Leitung von Hochschullehrer Professor Dr. Jeff Wilkesman, am 13. Oktober 2015 die FAU Erlangen-Nürnberg. Der Besuch fand im Rahmen des Programms des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) „Studienreisen und -praktika von ausländischen Studierenden nach Deutschland" statt. BAYLAT übernahm die Organisation und Koordination des Besuchs der Studiengruppe in Erlangen.

Die 13-köpfige Gruppe, bestehend aus Studierenden und Doktoranden aus dem Fachbereich der Chemie (6.-18. Semester) wurde durch Dipl.-Pol, Luise Freitag, BAYLAT-Referentin und Förderbeauftragte  in den Räumlichkeiten des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB) in Erlangen empfangen. Frau Freitag stellte den Gästen aus Venezuela die Arbeit von BAYLAT vor und informierte über die bayerische Hochschul- und Forschungslandschaft sowie Studien- und Promotionsmöglichkeiten in Bayern.

Im Anschluss daran stellten Professor Robin N. Klupp Taylor und Dr. Monica Distaso, Postdoc, ihren Lehrstuhl für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik (LFG)(Leitung Prof. Dr.-Ing. Wolfang Peukert) und die Technische Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg vor und beantworteten die Fragen der Studierenden. Darüber hinaus informierten sie die Gäste aus Venezuela über den Exzellenzcluster „Engineering of Advanced Materials - Hierarchical Structure Formation for Functional Devices" (EAM), der deutschlandweit einzigartig ist und sich mit der Erforschung und Entwicklung neuartiger Materialien und Prozesse befasst. Am Exzellenzcluster EAM arbeiten mehr als 200 Wissenschaftler aus 9 verschiedenen Disziplinen (Angewandte Mathematik, Chemie- und Biologieingenieurwesen, Chemie, Informatik, Elektrotechnik, Materialwissenschaft, Maschinenbau, Physik und Medizin) in 75 Projekten in der Grundlagenforschung und in der anwendungsorientierten Forschung zusammen. 

Im Anschluss daran bekam die Gruppe von Stephanie Fanselow M.Sc., Wissenschaftliche Mitarbeiterin am LFG, die den Besuch an der Technischen Fakultät mitorganisierte, und weiteren Mitarbeitern eine Führung durch die Laborräume und konnte so einen Einblick in die Laborausstattungen und den Studienalltag an der FAU Erlangen-Nürnberg bekommen. 

Bei einem abschließenden Mittagessen in der Mensa des Südgeländes der FAU Erlangen-Nürnberg konnten sich die venezolanischen Studierenden mit Master- und PhD-Studierenden aus Erlangen austauschen.

Im Rahmen des 11-tägigen Programms des DAAD hatten die Studierendengruppe aus Venezuela die Gelegenheit in Bayern die Universität Regensburg sowie weitere Universitäten, Forschungsinstitute, kulturelle Events und touristische Ziele in den Städten Dresden, Berlin, Potsdam, Mannheim, Darmstadt und Heidelberg zu besuchen.

Links:

Universidad de Carabobo: www.uc.edu.ve

Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik (LFG) der FAU Erlangen-Nürnberg: www.lfg.uni-erlangen.de 

Exzellenzcluster Engineering of Advanced Materials (EAM): www.eam.fau.de

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA