Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Teilnahme von BAYLAT am 12. Wissenschaftstag im Ronhof, Fürth

Am 20.07.2018 fand unter dem Motto „Wissenschaft im Doppelpass“ der 12. Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) erstmals im Sportpark Ronhof Thomas Sommer in Fürth statt. Die bisherigen Gastgeber waren verschiedene Hochschulstandorte der Metropolregion Nürnberg. Rund 900 Teilnehmer nahmen am diesjährigen Treffens teil.

Ziel der Veranstaltung war es, sich auszutauschen, bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Eine weitere Intention war, Kooperationen zu initiieren und sich zu wirtschaftsrelevanten Themen und Projekten abzustimmen.

Die Veranstaltung begann mit einer Begrüßung durch Thomas Jung, Oberbürgermeister der Stadt Fürth und einem Grußwort von Prof. Dr. Marion Brigitta Kiechle, Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. Anschließend folgte eine Talkrunde mit Josef Ferstl, Skirennläufer, Klaus Kastan, 2015 bis 2018 Sportchef Bayerischer Rundfunk und Leiter von unter3 – Gesellschaft für Medien und Kommunikation, Kathrin Lehmann, Geschäftsführerin SPORTBUSINESS Campus und Akademische Leitung Kleeblatt Campus Fürth, Prof. Dr. Ralf Sygusch, Leiter des Lehrstuhls für Bildung im Sport der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie Karlheinz Waibel, Ski-Bundestrainer Wissenschaft und Technologie.

Die Pause wurde von den VertreterInnen aus Wissenschaft, Politik, Bildung und Sport dazu genutzt, sich auszutauschen und zu netzwerken. Im Anschluss wurden sogenannte Panels abgehalten, die folgende Themen anhand von Vorträgen und Diskussionsrunden behandelten:

Mensch – Material – Sport. Materialien für den Menschen Gesundheit „gestalten“ der Schlüssel für eine moderne Gesellschaft! Fair Play in der globalisierten Welt Sportmanagement in Bewegung – Alles neu!?

Letzter Programmpunkt des Tages vor dem Ratsempfang der Metropolregion war eine Talkrunde mit Horst Müller, Referent für Wirtschaft, Wissenschaft, Stadtentwicklung und Liegenschaften der Stadt Fürth, Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner, Leiter des Bewerbungsbüros Kulturhauptstadt und Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, der mit einem Beitrag die Bewerbung Nürnbergs zur Kulturhauptstadt Europas 2025 vorstellte. Moderiert wurde die Talkrunde von Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Wirtschaftsvorsitzender der Europäische Metropolregion Nürnberg und dem Oberbürgermeister Andreas Starke, Ratsvorsitzender der Europäischen Metropolregion Nürnberg.

Dr. Irma de Melo-Reiners, BAYLAT-Geschäftsführerin, nutzte die Gelegenheit, sich mit Prof. Dr. Godehard Ruppert, Fachlicher Sprecher des Forums Wissenschaft der Metropolregion Nürnberg und Präsident der Universität Bamberg, auszutauschen. BAYLAT pflegt eine enge, langjährige Beziehung zum Forum Wissenschaft und koordiniert und empfängt jährlich Besuche mehrerer hundert ausländischer Wissenschaftler in der Metropolregion.

Im Jahr 2019 findet der 13. Wissenschaftstag am 19. Juli in Weiden statt.

 

Links:

Wissenschaftstag: http://wissenschaftstag.metropolregionnuernberg.de/wissenschaftstag.html

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA