Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Reichweitenstarkes Event von BAYLAT, ASCUN und DAAD: Virtuelle Informations- und Netzwerkveranstaltung Bayern-Kolumbien

Aufzeichnung der Hauptveranstaltung auf YouTube

Am Donnerstag, den 20. Mai 2021 richtete BAYLAT zusammen mit seinem strategischen Partner Asociación Colombiana de Universidades (ASCUN) sowie der DAAD-Außenstelle Bogotá die Virtuelle Informations- und Netzwerkveranstaltung Bayern-Kolumbien aus. Ziel der äußerst reichweitenstarken Veranstaltung war, kolumbianischen Studierenden Informationen über Studium und Forschung in Bayern sowie entsprechende Fördermöglichkeiten zu vermitteln. Außerdem sollte ein Austausch zwischen bayerischen und kolumbianischen HochschulrepräsentantInnen angestoßen werden.

Die überwiegend spanischsprachige Veranstaltung wurde von ASCUN über YouTube Live übertragen und war aufgeteilt in drei Blöcke, durch die BAYLAT-Referent und Marketingbeauftragter Jonas Löffler als Moderator führte.

Nach der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung durch die Begrüßungsworte von der Vorsitzenden des BAYLAT-Direktoriums, Prof. Dr. Andrea Pagni und dem Generalsekretär von ASCUN, Juan Guillermo Hoyos Aristizábal, präsentierten die für das Event verantwortlichen Institutionen ihre Aktivitäten und Fördermöglichkeiten. Für ASCUN sprach Luisa Fernanda Villamizar, Koordinatorin für Internationale Beziehungen, die auch über COLBAY, eine zusammen mit BAYLAT geschaffene Förderlinie für Masterstudierende aus Bayern und Kolumbien, informierte. BAYLAT-Geschäftsführerin Dr. Irma de Melo-Reiners gab einen Einblick in die Arbeit ihrer Institution und stellte dabei besonders die Kooperationen mit Kolumbien heraus. Es folgte ein weiterer BAYLAT-Vortrag von Jonas Löffler, der Infos und Tipps zum Studieren und Leben in Bayern gab. Dabei band er auch die offiziellen Kampagnen des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (StMWK) ein, Study in Bavaria und Research in Bavaria. Die beiden Vorträge seitens der DAAD-Außenstelle Bogotá von Dr. Martina Schulze, Außenstellenleiterin, und von Angélica Hernández, Verantwortliche für Kommunikation und Alumni, rundeten den ersten Teil der Veranstaltung u.a. mit Informationen über die DAAD-Stipendien ab. 

Im zweiten Teil des Events präsentierten sich fünf bayerische Hochschulen vor hunderten kolumbianischen Studierenden und stellten in ihren Vorträgen zielgruppengerechte Studienangebote heraus:

   Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU)

   Technische Universität München (TUM)

   Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS)

   Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg

   Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Zu jedem Vortrag konnte das Publikum über die YouTube-Kommentarfunktion live Fragen stellen, die dann im Plenum beantwortet wurden. Es zeigte sich angeregtes Interesse von Studierenden aus ganz Kolumbien an den bayerischen Hochschulen und ihren internationalen Angeboten.

Zum Abschluss der Hauptveranstaltung kamen RepräsentantInnen von ASCUN, BAYLAT und DAAD noch einmal zu Wort, bevor der öffentliche Teil des Events durch den Moderator beendet wurde.

Im Anschluss waren kolumbianische HochschulvertreterInnen über ASCUN eingeladen, sich mit dem DAAD, der KU, der Hochschule Augsburg oder der FAU über Networking Sessions zu vernetzen und auszutauschen.

Insgesamt blicken BAYLAT, ASCUN und der DAAD auf ein erfolgreiches und sehr reichweitenstarkes Event zurück. Die virtuelle Informations- und Netzwerkveranstaltung Bayern-Kolumbien zeigte das große Interesse der KolumbianerInnen an den bayerischen Studien- und Forschungsangeboten. Dies lässt sich an der äußerst hohen Teilnehmerzahl bei der Hauptveranstaltung ablesen. Während des Events wurden über 730 Ansichten per YouTube Live verzeichnet. Diese Zahl verdoppelte sich bereits am Folgetag, da viele die Möglichkeit nutzten, die Aufzeichnung des Events auf YouTube im Nachhinein anzusehen. Das Video wird auch in Zukunft zur Verfügung stehen.

 

Links

Aufzeichnung des Events auf YouTube

Artikel zur Veranstaltung auf der auf ASCUN-Website

DAAD-Außenstelle Bogotá

Asociación Colombiana de Universidades (ASCUN)

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU)

Technische Universität München (TUM)

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS)

Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Study in Bavaria

Research in Bavaria

 

zurück zur Übersicht

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA