Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Förderprogramme

Suche

CONICET/BAYLAT-Anschubfinanzierung 2020 – Förderjahre 2021/2022

Bewerbungsfrist: 30. November 2020

 

Über das Programm

 

Das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) schreibt zusammen mit dem Consejo Nacional de Investigaciones Científicas y Técnicas (CONICET) zum 3. Mal eine Anschubfinanzierung für gemeinsame Forschungsvorhaben zwischen Bayern und Argentinien aus.

Die gemeinsame Ausschreibung geht auf das „Master Agreement on Scientific and Technological Cooperation“ zurück, welches Professor Dr. Pagni, Vorsitzende des BAYLAT Direktoriums und Dr. Salvarezza, Präsident a.D. des CONICET am 27. November 2013 unterzeichnet haben.

Im Einzelnen sollen durch die CONICET/BAYLAT-Anschubfinanzierung die Mobilität von WissenschaftlerInnen unterstützt, der binationale Informationsaustausch gefördert sowie wissenschaftliche Delegationsbesuche, Seminare, Workshops, Symposien und Digitale Projekte in Forschung und Lehre ermöglicht werden.

Die CONICET/BAYLAT-Anschubfinanzierung richtet sich an alle Disziplinen und ist themenoffen. Die maximale Projektlaufzeit beträgt zwei Jahre.

Jedes Projekt wird mit bis zu maximal 8.000 € pro Antrag pro Jahr gefördert. Die Förderung erfolgt in dieser Ausschreibung ausnahmsweise nur durch BAYLAT.

Nur Projektvorhaben, die sowohl von CONICET als auch von BAYLAT ausgewählt wurden, können gefördert werden.

Der Projektantrag besteht aus:

  • Antragsformular mit Projektbeschreibung (auf Deutsch UND Spanisch bzw. Englisch)
  • Budgetworksheet
  • Teamworksheet
  • Memorandum of Understanding bzw. Letter of intent zwischen dem bayerischen Projektverantwortlichem und dem argentinischen Projektpartner
  • Lebenslauf des bayerischen Projektverantwortlichen und des argentinischen Projektpartners
  • Datenschutzformular

Alle Projektanträge müssen bis spätestens 30. November 2020 an folgende Anschrift (per Post und per E-Mail) gesendet werden:

Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT)
„CONICET/BAYLAT-Anschubfinanzierung 2020“
Apfelstraße 6
91054 Erlangen
E-Mail: baylat-conicet@fau.de

Es gilt der Poststempel.

Die komplette Ausschreibung auf Deutsch bzw. Spanisch sowie die Annexe stehen im Downloadbereich für Sie bereit. 

 

Erlangen, den 20. Oktober 2020

Professor Dr. Andrea Pagni,                                         Dr. Irma de Melo,
BAYLAT-Direktoriumsvorsitzende                                 BAYLAT-Geschäftsführerin

 

Kontakt BAYLAT

 

bei inhaltlichen Fragen:

Dipl.-Pol. Luise Freitag

Referentin und Förderbeauftragte

Tel.: +49 (0) 9131 85 25950
E-Mail: baylat-conicet@fau.de

 

bei finanzrelevanten und haushaltsrechtlichen Fragen: 

Galina Novkova

Verwaltung

Tel.: +49 (0) 9131 85 25954

E-Mail: baylat-conicet@fau.de

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA