Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

Kolumbientag des BMBF Bonn

Fotografien: Professor Bernd Schnettler und Team Schnurrbart für DLR e.V.

 

Am 25. und 26. März 2019 fanden die Kolumbientage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Universitätsclub Bonn statt. Das Ziel der Veranstaltung war es, in Deutschland tätige WissenschaftlerInnen und ExpertInnen, die an einer Kooperation mit Kolumbien interessiert sind, zu vernetzen und zukünftige Kooperationen zu stärken. 

Der Fokus des Kolumbientages lag auf dem Erfahrungsaustausch und Networking der etwa 130 Teilnehmenden. Bei einem Ideenwettbewerb am ersten Tagungstag wurden drei Workshops ausgewählt, die mit jeweils bis zu 15.000 Euro gefördert werden. Die Themen waren vielfältig und vermittelten einen guten Eindruck von der der deutsch-kolumbianischen Zusammenarbeit – von der Friedensforschung über Wassermanagement bis hin zur Nutzung von landwirtschaftlichen Reststoffen. Das Projekt mit dem Titel „Der Frieden als Laboratorium: Workshop in der Demobilisierungszone La Elvira […]“ der Universität Bayreuth unter Professor Bernd Schnettler, das den ersten Preis gewonnen hat, wurde mit einer Anschubfinanzierung von BAYLAT für bilaterale Forschungsprojekte erst möglich gemacht. BAYLAT freut sich mit dem Preisträger über diesen grandiosen Erfolg.

In einem anschließenden Fachgruppen-Treffen mit den Schwerpunkten Lebenswissenschaften, Geowissenschaften und Meeresforschung, Ingenieurwissenschaften sowie Geistes- und Sozialwissenschaften tauschten sich die jeweiligen ExpertInnen aus und erarbeiteten Ideen für zukünftige förderpolitische Möglichkeiten.

Am zweiten Tag informierten sich die Tagungsteilnehmenden bei einer Vielzahl von Vorträgen der Förder-und Mittlerorganisationen, zu denen auch das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) gehört, über Förderprogramme. Geschäftsführerin Dr. de Melo-Reiners hielt einen Vortrag über die Aktivitäten von BAYLAT. Im Mittelpunkt standen die Förderinstrumente und Kooperationen zwischen Bayern und Kolumbien. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion über deutsch-kolumbianische Vorhaben wurden Chancen und Herausforderungen anhand von Best-Practice Beispielen mit dem Publikum diskutiert.

Links:

Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Zurück zur Übersicht

BAYLAT organisiert „Bayerischen Stand“ auf der Expo Estudiante/ EuroPosgrados Chile und Kolumbien 2019

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA