Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

BAYLAT beim „Meeting for the initiation and development of biotechnological strategies in glycoscience“ an dem Institut für Organische Chemie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vertreten

Am 23. und 24. Januar 2019 fand das „Meeting for the initiation and development of biotechnological strategies in glycoscience“ an dem Institut für Organische Chemie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg statt, das von BAYLAT finanziell gefördert werden konnte. Anwesend waren WissenschaftlerInnen von der Universidad de Nacional Autónoma de México (UNAM) und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU), um sich in einem zweitägigen Workshop über bestehende Forschungskooperationen auszutauschen und neue wissenschaftliche Trends zu ergründen.

Das gemeinsame Projekt „Synthesis of tailor-made modular hybrid functional oligosachharides" (Hy-OS) wird von Mexiko und Deutschland über das Consejo Nacional de Ciencia y Tecnología (CONACYT) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2016 gefördert. Dr. Maria Elena Ortiz-Soto, Managerin des Projektes in Würzburg, informierte in einem Vortrag über weitere interessante Hintergründe.

Neben mexikanischer Konsulin Carmen Cecilia Villanueva Bracho und Adriana Haro-Luviano de Rall, Repräsentantin der Universidad de Nacional Autónoma de México (UNAM) in Deutschland, stellten sich Prof. Dr. Jürgen Seibel vom Institut für Organische Chemie (JMU) und Prof. Prof. Dr. Barış Kabak, Vizepräsident der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, vor.

Zu dem Thema der Finanzierungsmöglichkeiten referierten Dr. Dietrich Halm von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Repräsentantin des Bundeministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Dr. Inge Lamberz de Bayas.

Von Seiten BAYLATs war Geschäftsführerin Dr. Irma de Melo-Reiners vor Ort undhielt einen Vortrag über die BAYLAT-Aktivitäten und Fördermöglichkeiten, um den Austausch zwischen wissenschaftlichen Institutionen in Deutschland und Mexiko auch in Zukunft zu stärken. Im Zuge dessen findet am 11. Juli 2019 der „Día de México“ in München statt.

Links:

Institut für Organische Chemie

Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM)

 

Zurück zur Übersicht

AUGM unterzeichnet Kooperationsabkommen mit BAYLAT am 3. Juni in Erlangen

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA