Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Aktuelles

Suche

BAYLAT bei der Einweihung des Honorarkonsulats von Mexiko in München und der Zertifikatsübergabe an Capítulo Baviera

Am 17. September 2021 luden I.E. Cecilia Villanueva Bracho, Generalkonsulin von Mexiko in Frankfurt am Main, und Dr. Raymond Wittmann, Honorarkonsul von Mexiko in München, zu einem feierlichen Empfang. Anlässe für die Veranstaltung in München waren die offizielle Eröffnung des Büros des Honorarkonsuls sowie die Übergabe des Gründungszertifikats an das Capítulo Baviera de la Red Global MX. BAYLAT wurde auf dieser Veranstaltung durch Jonas Löffler, BAYLAT-Referent und Marketingbeauftragter, repräsentiert.

Auf dem Gelände von BMW in der Moosacher Straße in München, wo das Honorarkonsulat angesiedelt ist, fanden sich am Freitagnachmittag rund 15 geladene Gäste ein. Pandemiebedingt musste die Eröffnungszeremonie im kleineren Rahmen stattfinden. Neben Rodrigo Herrán, Präsident des Capítulo Baviera, und mehreren Mitgliedern seiner Organisation nahmen Ulrike Hoffmann, BAYLAT-Beiratsmitglied und Internationalisierungsbeauftragte für den Länderbereich China und Lateinamerika im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi), sowie Christian Weber, stellvertretender Geschäftsführer von Bayern International, an der Veranstaltung teil. Außerdem kamen Vertreter der Deutsch-Mexikanischen Gesellschaft e.V. (DMG).

Eröffnet wurde der Festakt mit einer Rede des Hausherrn Dr. Wittmann, der seine Gäste willkommen hieß und einen Überblick über seine bisherige Arbeit als Honorarkonsul von Mexiko in Bayern gab. Er bekräftigte seine Bereitschaft, Handel, Tourismus und Kultur Mexikos zu fördern sowie konsularischen Schutz und Beratung mexikanischer Staatsangehöriger im Freistaat zu gewährleisten. Danach sprach die Generalkonsulin I.E. Villanueva Bracho und beglückwünschte Dr. Wittmann zu diesem Amt. Sie stellte heraus, dass Bayern ein wichtiger Partner Mexikos ist und betonte die Größe der in Bayern lebenden mexikanischen Gemeinde, die 20% aller 18.000 MexikanerInnen in Deutschland ausmacht. Anschließend durschnitten sie und Dr. Wittmann das Band zum Honorarkonsulat und führten die Gäste durch die Räumlichkeiten.

vorne mittig: Rodrigo Herrán und I.E. Cecilia Villanueva Bracho bei der Überreichung des Zertifikats

Es folgte die Überreichung des Gründungszertifikats an das Capítulo Baviera de la Red Global MX. In diesem Zusammenhang stellten Dr. Wittmann und I.E. Villanueva Bracho die Wichtigkeit der Organisation dar, die den Austausch und den Technologie- und Wissenstransfer zwischen Mexiko und Bayern fördern soll. In Repräsentanz von BAYLAT-Geschäftsführerin Dr. Irma de Melo-Reiners betonte BAYLAT-Referent Jonas Löffler in seiner Rede die große Bedeutung der bayerisch-mexikanischen Kooperation in Wissenschaft, Lehre und Forschung, bevor er dem Capítulo zu seiner Konsolidierung durch das Zertifikat beglückwünschte. Er nutzte die Gelegenheit auch, um dem neuen Honorarkonsul Dr. Wittmann die Glückwünsche von BAYLAT und die Vorfreude auf die kommende Zusammenarbeit auszudrücken. Anschließend überreichte I.E. Villanueva Bracho das Zertifikat an den Capítulo Baviera-Präsidenten Rodrigo Herrán, der sich für die Anerkennung und die Unterstützung herzlich bedankte. Dann nutzten die Gäste die Gelegenheit zum angeregten Austausch.

Das Capítulo Baviera besteht aus in Bayern lebenden MexikanerInnen und Mexiko verbundenen Personen, die im Bereich Wissenschaft, Forschung, Technologie und Wirtschaft tätig sind. Weltweit existieren 71 solcher Capítulos unter der Schirmherrschaft des mexikanischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten. BAYLAT unterhält eine strategische Partnerschaft mit dem Capítulo Baviera und unterstützt den Aufbau des Netzwerks sowie dessen Aktivitäten. Das Ziel ist, die Interaktion zwischen WissenschaftlerInnen und verschiedenen Akteuren aus Mexiko und Bayern weiter ausuzubauen, um durch die Zusammenarbeit Wissenschaft und Innovation in beiden Regionen zu fördern.

BAYLAT bei der Einweihung des Honorarkonsulats von Mexiko in München und der Zertifikatsübergabe an Capítulo Baviera

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA