Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Startseite baylat

Suche

Kooperationsinformationssystem

LATinBAY Mitglieder finden

Ihre Suche ergab leider keine Treffer.

Prof. Dr.-Ing. habil. Aldo R. Boccaccini

Funktion Lehrstuhlinhaber
E-Mail aldo.boccaccini@ww.uni-erlangen.de
Kurzprofil

Seit 10/2009 Professor (Ordinarius W3) und Leiter des Lehrstuhls Werkstoffwissenschaften (Biomaterialien), FAU

 

Gastprofessor, Imperial College London (GB)

 

10/2008 - 09/2009 Professor, Imperial College London, GB

10/2002 - 09/2008 “Reader”, Imperial College London, GB

08/2000 - 09/2002 “Lecturer”, Imperial College London, GB

1997-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Ilmenau

1996 -1997 Postdoc, University of

California, San Diego, USA

1994-1996 Postdoc, University of Birmingham, GB

1993-1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, RWTH Aachen

 

 

Ausbildung

2001 Habilitation im Fach Werkstofftechnik an der TU Ilmenau

1994 Promotion (Dr.-Ing.) in Werkstoffwissenschaften, RWTH Aachen

1983-1987 Diplom (”Ingeniero”) im Fach Kerntechnik, Instituto Balseiro/Universidad Nacional de Cuyo, Bariloche, Argentinien

 

Website https://www.biomat.tf.fau.de/
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Techische Fakultät / Department Werkstoffwissenschaften/ LS Biomaterialien
Adresse Cauerstr. 6
91058 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Materialwissenschaft

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in Prof. S. Simieson
Institution

Universidad de Mar del Plata (Argentinien)

Partnerland/-länder

Argentinien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Materialwissenschaft

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Josefina Ballarre
Institution

University of Mar del Plata (Argentinien)

Partnerland/-länder

Argentinien

Kooperation 3
Fachbereich der Kooperation

Materialwissenschaft

Kooperationsform

Cotutelle

Kooperationspartner/in Prof. Juan Munoz
Institution

Centro de Investigación y de Estudios Avanzados del IPN - Querétaro (CINVESTAV)

Partnerland/-länder

Mexiko

Stand der Information 11.12.2020

Prof. Dr. Andreas Ratka

Funktion Professor für Physik und Erneuerbare Energien
E-Mail andreas.ratka@hswt.de
Kurzprofil

Schwerpunkte sind Energieeffizienz von Gebäuden, Solarthermie, Gebäudesimulation, Messung von Wärmeleitfähigkeiten für Wärmedämmmaterialien.

 

Internationale Tätigkeiten:

05.09.2015 bis 06.03.2016 Forschungsaufenthalt zum Thema "Energieeffizienz in Gebäuden" an der Universidad Nacional de Salta; Argentinien

 

Veröffentlichungen:

A. Ratka, K. Memmel, C. Balzer

Energieeffizienzmaßnahmen in einem Niedrigenergiehaus – Maßnahmenvergleich an einem Praxisbeispiel

2 tes internationales Anwenderforum Energieeffizienz und Bestand; Kloster Banz,

Bad Staffelstein; 14.-15.02.2008

 

A. Ratka, T. Priesnitz, A.K. Schäfer, W. Ernst

Einfluss einer Solaranlage auf den Stromverbrauch einer Solewärmepumpe – Auswertung einer Langzeitmessung

20. Symposium Thermische Solarenergie; Kloster Banz, Bad Staffelstein; 05.-07.05.2010

 

Bücher:

A. Ratka, S. Homann-Wenig, B. Ehrmaier

Erneuerbare Energien - der Schlüssel zur Energiewirtschaft der Zukunft

Ulmer Verlag; Stuttgart; 2015

 

Website https://www.hswt.de/person/ratka-andreas.html
Institution in Bayern

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät/Department/Institut Umweltingenieurwesen
Adresse Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Wärmeenergietechnik

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in Dra. Silvana Flores Larsen
Institution

Universidad Nacional de Salta

Partnerland/-länder

Argentinien

Stand der Information 16.12.2020

Prof. Dr.-Ing. Andreas Straube

Funktion Standortleiter TH Rosenheim am Campus Chiemgau
E-Mail andreas.straube@th-rosenheim.de
Kurzprofil

Prof. Dr.-Ing Andreas Straube studierte Maschinenbau mit den Vertiefungsrichtungen Produktionstechnik und Fertigungsmesstechnik an der RWTH Aachen und am Massachusetts Institute of Technology, Bosten. Danach arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie in Aachen und promovierte über den digitalen Zwilling am Beispiel einer Kette von mehreren Fertigungsprozessen. Seine industriellen Stationen beinhalten unter anderem die Geschäftsführung eines Sondermaschinenbauers für Messmaschinen, die Projektleitung in der Forschung, die Leitung eines Produktion Engineerings sowie die Produktionsleitung in der Reinraum-Montage. In seiner letzten Funktion war er als VP Operations für einen japanischen Konzern tätig. Seit Juli 2020 arbeitet er in Traunstein für die TH Rosenheim und baut dort den Campus Chiemgau auf, welcher sich als neuer Standort dem Leitthema der Digitalisierung verschrieben hat.

Website https://www.campus-chiemgau.com/
Institution in Bayern

Hochschule für angewandte Wissenschaften Rosenheim

Fakultät/Department/Institut WI
Adresse Stadtplatz 32
83278 Traunstein
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Maschinenbau

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in Universidade de Santa Catarina Florianopolis
Institution

Certi, Florianopolis

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 16.12.2021

Prof. Dr. Anke Jentsch

Funktion Professorin
E-Mail anke.jentsch@uni-bayreuth.de
Kurzprofil

Welcome to Disturbance Ecology! My (Anke Jentsch) scientific interest and expertise is in vegetation science, disturbance ecology and ecosystem dynamics, plant biodiversity and community ecology, experiments on effects of climate change and extreme weather events, ecosystem functions, resilience, biogeography, dynamics in protection areas, and ecological novelty. Our main research activities include running different collaborative experiments across altitudinal gradients, various biomes and continents - studying extreme drought (DroughtNet), nutrient availability and herbivory (NutNet), productivity/richness relationships (HerbDivNet), climate and land use change (SUSALPS) My deepest interest is in understanding pulse dynamics in ecology and advancing the frontiers of disturbance theory!

Website www.disturbance.uni-bayreuth.de
Institution in Bayern

Universität Bayreuth

Fakultät/Department/Institut Störungsökologie und Vegetationsdynamik
Adresse Universitätsstrasse 30
95447 Bayreuth
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Björn Reu
Institution

Universidad Santander Bucaramanga, Kolumbien

Partnerland/-länder

Argentinien, Chile, Kolumbien, Kuba, Peru

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Agrar-, Forstwissenschaft und Tiermedizin

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Laura Yahdjian
Institution

Universidad Buenos Aires

Partnerland/-länder

Argentinien

Stand der Information 15.01.2021

Prof. Dr. Bjoern Eskofier

Funktion Professor, Lehrstuhlinhaber
E-Mail bjoern.eskofier@fau.de
Kurzprofil

Bjoern M. Eskofier is German Research Foundation (DFG) funded Heisenberg-Professor for "Digital Support Systems in Sports and Medical Engineering". He heads the Machine Learning and Data Analytics (MaD) Lab at the Friedrich-Alexander-University Erlangen-Nuernberg (FAU). He is also the current speaker of FAU’s Department Artificial Intelligence in Biomedical Engineering (AIBE) and the co-speaker of the German Research Foundation collaborative research center “EmpkinS” (SFB 1483). Currently, the MaD Lab has 45 co-workers, who research in the fields of machine learning and artificial intelligence mainly for ubiquitous computing systems in “digital” healthcare and sports. The motivation of the lab’s researchers is to increase human wellbeing.

Website https://www.mad.tf.fau.de/
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Artificial Intelligence in Biomedical Engineering
Adresse Carl-Thiersch-Str. 2b
91052 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Informatik

Kooperationsform

Cotutelle

Kooperationspartner/in Mehrere
Institution

Mehrere

Partnerland/-länder

Argentinien, Brasilien, Kolumbien

Stand der Information 28.03.2022

Prof. Dr. Björn Baltzer

Funktion Professor für Betriebswirtschaft, insb. Controlling & Rechnungswesen
E-Mail bjoern.baltzer@fhws.de
Kurzprofil

Bezug zu Lateinamerika:

* Koordinator der Hochschulpartnerschaften mit Lateinamerika der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

* Studiengangleiter des englischsprachigen MBA-Programms "International Business" mit Studienrichtung "Latin America"

Website https://fwiwi.fhws.de/fakultaet/personen-und-ansprechpartner/person/prof-dr-bjoern-baltzer/
Institution in Bayern

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Fakultät/Department/Institut Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Adresse Münzstrasse 12
97070 Würzburg
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Lehre

Kooperationspartner/in Jose Alexander Mosquera Manchola
Institution

Universidad Externado de Colombia

Partnerland/-länder

Kolumbien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in diverse Personen
Institution

diverse Hochschulen

Partnerland/-länder

Brasilien, Chile, Kolumbien, Mexiko

Stand der Information 18.01.2021

Prof. Dr. Burkhard König

Funktion Professor
E-Mail burkhard.koenig@chemie.uni-regensburg.de
Kurzprofil

Burkhard König promovierte 1991 an der Universität Hamburg. Er setzte seine wissenschaftliche Ausbildung als Postdoktorand bei Prof. M. A. Bennett, an der Research School of Chemistry, Australien National University, Canberra, und Prof. B. M. Trost, Stanford University, fort. Seit 1999 ist er ordentlicher Professor für Organische Chemie an der Universität Regensburg. Seine aktuellen Forschungsinteressen sind die Entwicklung von Synthesemethoden in der Photoredoxkatalyse.

I. Ghosh, T. Ghosh, J. I. Bardagi, B. König ‘Reduction of aryl halides by consecutive visible light-induced electron transfer processes’ Science 2014, 346, 725-728.

I. Ghosh, J. Khamrai, A. Savateev, N. Shlapakov, M. Antonietti, B. König ‘Organic semiconductor photocatalyst can bifunctionalize arenes and heteroarenes’ Science 2019, 365, 360-366.

Website https://www.uni-regensburg.de/chemie-pharmazie/organische-chemie-koenig/startseite/index.html
Institution in Bayern

Universität Regensburg

Fakultät/Department/Institut Chemie und Pharmazie
Adresse Universitätsstrasse 31
93053 Regensburg
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Chemie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Dr. Javier Ivan Bardagi
Institution

Universidad National de Cordoba

Partnerland/-länder

Argentinien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Chemie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Igor D. Jurberg
Institution

State University of Campinas, Institute of Chemistry

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 18.01.2021

Prof. Dr. Carolin Hauser

Funktion Studiengangsleitung "Management in der Ökobranche"
E-Mail carolin.hauser@th-nuernberg.de
Kurzprofil

Professur für Lebensmittelchemie; Studiengangsleitung des Studiengangs "Management in der Biobranche" am Standort Neumarkt.

Forschungsprofil: Lebensmittelqualität, antimikrobielle Wirksamkeit, nachhaltige Verpackung von Lebensmitteln

Website http://www.th-nuernberg.de/fakultaeten/bw/studium/bachelor-management-in-der-biobranche-ba/
Institution in Bayern

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Fakultät/Department/Institut Angewandte Chemie
Adresse Badstr. 88
92318 Neumarkt i.d.Opf.
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Agrar-, Forstwissenschaft und Tiermedizin

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Francisco Rodriguez
Institution

Universidad de Santiago de Chile

Partnerland/-länder

Chile

Stand der Information 26.07.2021

Dr. Carsten Kusche

Funktion Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc)
E-Mail carsten.kusche@uni-wuerzburg.de
Kurzprofil

Carsten Kusche hält Lehrveranstaltungen im gesamten Bereich des materiellen Strafrechts und veröffentlicht insbesondere zum Strafrecht in der Digitalisierung, Wirtschaftsstrafrecht und Medizinstrafrecht. 2020 Promotion zum Doktor jur. mit einer Arbeit zur Strafbarkeit des Selbstdopings; nun Aufnahme einer Arbeit zur Providerhaftung.

Website https://www.jura.uni-wuerzburg.de/lehrstuehle/hilgendorf/mitarbeiter/
Institution in Bayern

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Fakultät/Department/Institut Juristische Fakultät - Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtstheorie, Informationsrecht und Rechtsinformatik (Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf)
Adresse Domerschulstraße 16
97070 Würzburg
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Strafrecht und Kriminologie

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Marcelo Lerman
Institution

Universidad de Buenos Aires

Partnerland/-länder

Argentinien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Strafrecht und Kriminologie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Marcelo Lerman
Institution

Universidad de Buenos Aires

Partnerland/-länder

Argentinien

Stand der Information 10.02.2021

Prof. Dr. habil. Carsten Lorz

Funktion Vizepräsident für Internationales und Diversity
E-Mail carsten.lorz@hswt.de
Kurzprofil

Vita: Promotion (1999) & Habilitation (2005) Universität Leipzig - Fakultät für Physik u. Geowissenschaften; 2005: Prof. für Landschaftslehre u. Geoökologie Technische Universität Dresden; 2009-11: Teilprojektleiter Brasilien i. Verbundprojekt IWAS, BMBF; 2011: Prof. für Forstliche Bodenkunde, Geologie, Standörtliche Grundlagen der Forstwirtschaft - Fakultät Wald u. Forstwirtschaft, HSWT; Promotionsstipendium Ciências sem Fronteiras, Forschungsfreisemester Brasilien, Vereinbarungen mit Universitäten u. EMBRAPA in Brasilien, 2017: Vizepräsident für Internationales u. Diversity HSWT; Forschungsprojekte in Brasilien u. Kolumbien; LUNAR Arbeitsgruppe

Fokus: Landnutzung, Angew. Ausbildung

Lima JEFW, Aquino FG, Chaves TA, Lorz C (2017) Development of a spatially explicit approach for mapping ecosystem services in the Brazilian Savanna - MapES. – Ecological Indicators 82, 513-525*

Lorz C, Makeschin F, Weiss H [Hrsg] (2014) Integrated Water Resource Management in Brazil, IWA Publications

Website https://www.hswt.de/person/carsten-lorz.html
Institution in Bayern

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät/Department/Institut Fakultät für Wald und Forstwirtschaft
Adresse Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 3
85354 Freising
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Agrar-, Forstwissenschaft und Tiermedizin

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Dr. JEFW Lima
Institution

CAPES, Ciencia sem Fronteiras (Wissenschaft ohne Grenzen), EMBRAPA

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Agrar-, Forstwissenschaft und Tiermedizin

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in PhD Miguel Ruiz
Institution

Universidad Tecnologica de Peireira

Partnerland/-länder

Kolumbien

Kooperation 3
Fachbereich der Kooperation

Agrar-, Forstwissenschaft und Tiermedizin

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Dr. JEFW Lima, Dr. FG Aquino, Prof. Dr. MP Coutinho, Prof. Dr. VSB Carvalho, Prof. Dr. MRB Neumann
Institution

EMBRAPA Cerrados, Universidade Federal de Itajuba, Universidade de Brasília

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 4
Fachbereich der Kooperation

Agrar-, Forstwissenschaft und Tiermedizin

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Muhammad Ibrahim
Institution

Tropical Agricultural Research and Higher Education Center (CATIE)

Partnerland/-länder

Costa Rica

Stand der Information 11.01.2021

Prof. Dr. Dr. Christoph Klein

Funktion Direktor & Gründer (Stiftung)
E-Mail christoph.klein@med.uni-muenchen.de
Kurzprofil

Seit 2011 Direktor der Kinderklinik Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München
Seit 2009: Gründer Care-for-Rare Foundation
2008–2011 Ärztlicher Direktor der Klinik für Pädiatrische Hämatologie/Onkologie, MHH
2000–2008 Apl. Professor (C3), Klinik für Pädiatrische Hämatologie/Onkologie, MHH
1998–2000 Instructor in Pediatrics Harvard Medical School, Boston
1996 Facharzt für Kinderheilkunde
1996–1998 Clinical Fellow, Pediatric Hematology/Oncology, Harvard Medical School, Boston
1994–1995 Assistenzarzt, Universitätskinderklinik Freiburg
1992–1994 Résident des Hôpitaux de Paris, Unité d´Immunologie et d´Hématologie, Hôpital Necker Enfants Ma-lades, Paris
1990–1991 AiP, Allgemeine Pädiatrie, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München

Meine Vision ist es, neue Wege zu identifizieren, die die Entwicklung und Funktion des menschlichen Immunsystems steuern, und diese wissenschaftlichen Erkenntnisse zu nutzen, um neue gezielte Therapien für Kinder mit seltenen Krankheiten zu entwickeln.

 

Website https://www.klinikum.uni-muenchen.de/Kinderklinik-und-Kinderpoliklinik-im-Dr-von-Haunerschen-Kinderspital/de/
Institution in Bayern

Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

Fakultät/Department/Institut LMU & Care-for-Rare Foundation
Adresse Lindwurmstr. 4
80337 München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Medizin

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in NN
Institution

NN

Partnerland/-länder

Kolumbien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Medizin

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in NN
Institution

NN

Partnerland/-länder

Mexiko

Stand der Information 29.08.2022

Dominik Esegovic, M.A.

Funktion Wissenschaftlicher Mitarbeiter
E-Mail dominik.esegovic@hnu.de
Kurzprofil

Dominik Esegovic ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm und Mitglied des Instituts für digitale Transformation.

 

Er leitet das InnoSüd-Projekt „Virtuelle und Augmentierte Digitale Transformation“. Seine vorrangigen Forschungs- und Betätigungsfelder sind Virtual- und Mixed Reality Konzepte. Aktuell befasst er sich mit Möglichkeiten, bisher statische VR-Konzepte mobil zu machen (Mobile CAVE), sowie mit der Entwicklung von AR-Applikationen für den Automotivebereich.

 

Dominik Esegovic verfügt über mehrjährige praktische Erfahrung im Personalwesen. Er ist als Experte für wissenschaftliches Arbeiten tätig.

Website https://www.hnu.de/dominik-esegovic
Institution in Bayern

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Fakultät/Department/Institut Informationsmanagement
Adresse Wileystr. 1
89231 Neu-Ulm
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Sozialwissenschaft

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Tzinti Ramírez Reyes
Institution

Departamento de Relaciones Internacionales del Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara

Partnerland/-länder

Mexiko

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Sozialwissenschaft

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Dra. María Eugenia Romero Sotelo, Tutora de Maestría y Doctorado en el Programa de Posgrado en Economía
Institution

Universidad Nacional Autónoma de México

Partnerland/-länder

Mexiko

Stand der Information 25.01.2021

Prof. Dr. DhC. Enrique Zuazua

Funktion Alexander von Humboldt Professorship at the University FAU of Erlangen-Nürnberg
E-Mail enrique.zuazua@fau.de
Kurzprofil

Domains of Expertise: Control Theory, Numerical Analysis, Partial Differential Equations (PDE),

Optimal Design, Data Sciences, Machine Learning and Industrial Transfer.

 

Education

1988 PhD in Mathematics, Université Pierre et Marie Curie, Paris

1987 PhD in Mathematics, University of the Basque Country, UPV/EHU, Bilbao, Spain

1985 Numerical Analysis (DEA/Master), Université Pierre et Marie Curie, Paris

1984 Bachelor Degree in Mathematics, UPV/EHU, Bilbao, Spain.

 

Institutional responsibilities

2016- Director of the Chair in Computational Mathematics, Deusto Foundation, Bilbao, Spain

2012 – 2013 Director of BCAM Chair in PDE, Control and Numerics, BCAM, Spain

2008 – 2012 Founding Scientific Director, BCAM, Bilbao, Spain. 2001 - 2005 Manager of the Spanish Mathematics Program of the National Research Plan

1996 - 1999 Chairman of the Department of Applied Mathematics at UCM.

Website https://dcn.nat.fau.eu/enrique-zuazua/
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Department of Data Science
Adresse Cauerstrasse 11
91058 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Praktika

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Sebastián Zamorano
Institution

Universidad de Santiago de Chile

Partnerland/-länder

Chile

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Praktika

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Rodrigo Lecaros
Institution

Universidad Técnica Federico Santa María

Partnerland/-länder

Chile

Kooperation 3
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Jaime Ortega
Institution

Universidad de Chile

Partnerland/-länder

Chile

Kooperation 4
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in Prof. Dr Luz de Teresa
Institution

Universidad Nacional Autónoma de México

Partnerland/-länder

Mexiko

Kooperation 5
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Recruiting von WissenschaftlerInnen oder Studierenden

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Fagner Araruna
Institution

Universidad Federal da Paraíba

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 6
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Juan Limaco
Institution

Universidad Federal Fluminense

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 7
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Recruiting von WissenschaftlerInnen oder Studierenden

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Eduardo Cerpa
Institution

Pontificia Universidad Católica de Chile

Partnerland/-länder

Chile

Kooperation 8
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Valintín Keyantuo
Institution

Universidad de Puerto Rico

Partnerland/-länder

Puerto Rico

Kooperation 9
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Jaqueline Mesquita
Institution

University of Brasília

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 10
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Juan Pablo Borthagaray
Institution

Universidad de la República

Partnerland/-länder

Uruguay

Stand der Information 13.04.2022

Fabian Jacobs, M.A.

Funktion Wissenschaftler
E-Mail fabian.jacobs@med.uni-muenchen.de
Kurzprofil

Fabian Jacobs ist Magister Pädagoge. Er absolvierte sein Magister 2010 an der LMU, mit der Magisterarbeit “ Effekte von internationalen Austauschprogrammen auf fachspezifische Kompetenzen und Bildungsverläufe“. Seit 2010 arbeitet er an der Medizinischen Fakultät der LMU als Wissenschaftlicher Mitarbeiter. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Internationalisierung der Medizinischen Ausbildung. Er arbeitet im center for international health und gründete das Projekt IMECU zur Förderung der Interkulturalität in der Medizin.

Website https://www.international-health.uni-muenchen.de/index.html
Institution in Bayern

Klinikum der Universität München (LMU)

Fakultät/Department/Institut Medizinische Fakultät/Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung
Adresse Nussbaum Str. 20
80336 München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Medizin

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in Creuza Rachel Vicente & Raquel Baroni de Carvalho
Institution

Universidade Federal do Espírito Santo - UFES

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 25.01.2021

Dr. Gabriel Dorta Méndez

Funktion Stellvertretender Leiter Sprachenzentrum der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Standort Triesdorf
E-Mail gabriel.dorta@hswt.de
Kurzprofil

Akademischer Werdegang:

- 2001-2005: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; Promotionsstudiengang Deutsche Philologie, Sprachwissenschaft.

- 1999-2000: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; Aufbaustudium zur Zulassung zur Promotion. Fachrichtung: Deutsche und Englische Philologie.

- 1998: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; DAAD-Sonderprogramm für lateinamerikanische Graduierte der Fachrichtung Germanistik

- 1992-1998: Universidad Central de Venezuela; Lizenziat in Deutscher und Englischer Philologie

 

Aktuelle Funktionen:

- Stellvertretende Leitung Sprachenzentrum Triesdorf

 

Kooperationspunkte:

- Recruiting von Praktikanten aus Paraguay für den Internationalen Masterstudiengang Agrarmanagement und Überprüfung Ihrer Deutschkenntnisse.

- Kontakt zur Universidad de San Carlos

 

Wichtigste Publikationen:

- 2005a: Soziale Welten in der Chat-Kommunikation. Untersuchung zur Identitäts- und Beziehungsdimension in Web-Chats. Bremen: Hempen Verlag.

Website www.hswt.de
Institution in Bayern

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät/Department/Institut Sprachenzentrum
Adresse Markgrafenstrasse 16
91746 Weidenbach
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Sprachwissenschaft

Kooperationsform

Recruiting von WissenschaftlerInnen oder Studierenden

Kooperationspartner/in Dr. Eustacio López Otazú
Institution

Universidad de San Carlos

Partnerland/-länder

Paraguay

Stand der Information 14.09.2021

Prof. Dr. Georg Gasser

Funktion Professor
E-Mail georg.gasser@kthf.uni-augsburg.de
Kurzprofil

Seit Mai 2020: Professor für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg

2017: Habilitation an der Hochschule für Philosophie München

2015 bis 2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Christliche Philosophie, Universität Innsbruck

2015: Promotion in Philosophie (Dr. phil. fac. theol.), Universität Innsbruck

Studium der Philosophie und katholischen Theologie an den Universitäten Innsbruck, London (Heythrop College) und Notre Dame (USA)

 

Forschungsschwerpunkte:

- Theoretische und praktische Grundlagen personaler Identität;

- Philosophie der Person aus analytischer und phänomenologischer Perspektive;

- Digitalisierung der Lebenswelt und transhumanistisches Menschen- und Weltbild;

- Analytische Religionsphilosophie

 

Website https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/kthf/lehrstuhle-professuren/philosophie/personen/prof-dr-georg-gasser/
Institution in Bayern

Universität Augsburg

Fakultät/Department/Institut Katholisch Theologische Fakultät - Professur für Philosophie
Adresse Universitätsstraße 10
86159 Augsburg
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Philosophie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Juan Francisco Franck
Institution

Universidad Austral

Partnerland/-länder

Argentinien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Philosophie

Kooperationsform

Lehre

Kooperationspartner/in Claudia Claudia Vanney / Ignacio Silva
Institution

Universidad Austral

Partnerland/-länder

Argentinien

Stand der Information 25.01.2021

Dr. Guillermo Moreno-Alcantar

Funktion Carl Friedrich von Siemens Research Fellow of the Alexander von Humboldt Foundation
E-Mail g.moreno-alcantar@tum.de
Kurzprofil

Since 2021 Carl Friedrich von Siemens Research Fellow of the Alexander von Humboldt Foundation hosted by Prof. Angela Casini and Prof. Roland Fisher at TUM.

 

2020 - 2021 Joint Researcher in the group of Prof. Hugo Torrens at the Faculty of Chemistry of the National Autonomous University of Mexico (UNAM, México).

 

2018 - 2020 Posdoctoral Researcher in the group of Prof. Luisa De Cola at the Insttut de Science et d'Ingeniérie Supramóleculaires (ISIS) of the University of Strasbourg/CNRS (France).

 

Research Interests

Supramolecular smart and stimuli-responsive systems which can be applied as multifunctional drug delivery systems, therapeutic and diagnostic agents.

Photophysical behavior of coordination compounds including coinage and noble metals.

 

Chem. Commun. 2022, 58, 1398-1401. doi.org/10.1039/

J. Am. Chem. Soc. 2021, 143 (20), 7681–7687. doi.org/10.1021/jacs.1c0044

Angew. Chemie Int. Ed. 2021, 60 (10), 5407–5413 doi.org/10.1002/anie.202013474

 

Website https://www.department.ch.tum.de/mbc/group/
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut Department of Chemistry
Adresse Lichtenbergstr. 4
85748 Garching b. München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Chemie

Kooperationsform

Projektarbeit

Kooperationspartner/in Dr Tomás Rocha-Rinza
Institution

Instituto de Química, UNAM

Partnerland/-länder

Mexiko

Stand der Information 29.03.2022

Prof. Dr. Hans-Martin Jäck

Funktion Abteilungsleiter
E-Mail hans-martin.jaeck@fau.de
Kurzprofil

Dr. Hans-Martin Jäck is a Professor for Immunology and the director of the Division of Molecular Immunology at the Friedrich-Alexander University (FAU) Erlangen-Nürnberg, where he has been engaged in research on the generation of antibody diversity and the control of antibody-mediated immune responses for over 25 years. He was a cofounder of TRIANNI Inc and the current CEO of CoVER Antibodies Erlangen. Dr. Jäck received his Ph.D. from the University of Tübingen. He was a Member of the Basel Institute for Immunology (1984), a doctoral and post-doctoral fellow at the University of California at San Francisco (1984-1990), and an assistant and associate professor for immunology at Loyola University of Chicago (1990-1997). He also served as the President of the German Society of Immunology.

Website https://www.molim.med.fau.de/
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Abteilung für Molekulare Immunologie
Adresse Glückstrasse 6
91054 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Mikrobiologie, Virologie und Immunologie

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Adriana Gruppi
Institution

Universidad Nacional de Córdoba

Partnerland/-länder

Argentinien

Stand der Information 25.01.2021

Prof. Dr. Heiko Gewald

Funktion Forschungsprofessor
E-Mail heiko.gewald@hnu.de
Kurzprofil

Dr. Heiko Gewald is research professor of Information Management at Neu-Ulm University of Applied Sciences in Germany and Director of the Center for Research on Service Sciences (CROSS). He holds a Master degree in Business Administration from University of Bamberg, Germany, a European Master of Business Science from Heriot-Watt University Edinburgh, UK and a PhD in Information Systems from Goethe University Frankfurt.

His research focuses on the use of digital resources by the aging generation, HealthIT, and IT Management. He is a frequent speaker on conferences contributing to these matters.

His work has been published in the European Journal of Information Systems, Journal of Economic Commerce Research, Health Systems, Communications of the ACM, Information & Management and many other journals.

Website https://www.hnu.de/heiko-gewald
Institution in Bayern

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Fakultät/Department/Institut Institut für Dienstleistungsmanagement (CROSS)
Adresse Wileystr. 1
89231 Neu-Ulm
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Elektrotechnik und Informationstechnik

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Dr. Yissel Aldana
Institution

Universidad de Oriente

Partnerland/-länder

Kuba

Stand der Information 30.07.2021

Prof. Dr. J. Philipp Benz

Funktion Prof. for Fungal Biotechnology in Wood Science
E-Mail benz@hfm.tum.de
Kurzprofil

Prof. Benz promovierte an der LMU München in Biochemie und Physiologie der Pflanzen und ging im Anschluss als Postdoc in den USA, wo er am Energy Biosciences Institute (UC Berkeley, CA) an filamentösen Pilzen arbeitete. Von August 2014 bis Juli 2020 war Prof. Benz Tenure Track Assistant Professor für „Holz-Bioprozesse“ an der TUM. Zum August 2020 gelang ihm der Karriereaufstieg zum Associate Professor für „Pilz-Biotechnologie in der Holzwissenschaft“.

Das Forschungsgebiet von Prof. Benz sind die pilzlichen Abbauprozesse von Biomasse. Diese sind von großem Interesse im Bereich der Bioraffinerie aus Holz als nachwachsendem Rohstoff, aber auch bei der Prävention von Fäulnis. Die Erkenntnisse fließen dann in die genetische Stammoptimierung von Pilzen ein, die z.B. in biotechnologischen Anwendungen rund um die zirkuläre Bioökonomie aus nachwachsenden Rohstoffen eingesetzt werden. Zum Einsatz kommen dabei modernste Methoden der Biochemie und Genetechnologie.

Website https://www.hfm.tum.de/en/professorship-of-fungal-biotechnology-in-wood-science/
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut TUM School of Life Sciences
Adresse Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 2
85354 Freising
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Gustavo H. Goldman
Institution

University of São Paulo, Ribeirão Preto

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 04.02.2021

Prof. Dr. Jan Sieckmann

Funktion Univ.-Prof.
E-Mail jan.sieckmann@fau.de
Kurzprofil

Professor of Legal Theory and Philosophy of Law at the University of Erlangen-Nürnberg, studied Law and Philosophy at the University of Göttingen, First and Second Law Exam (1983, 1990), Doctorate at the University Göttingen 1988, Habilitation at the University of Kiel 1997, Professor of Public Law at the University of Bamberg 1998-2008, since 2009 at the University of Erlangen-Nürnberg, since 2016 Professor of Legal Theory and Philosophy of Law; DAAD-Professor at the University of Buenos Aires 2007-2012. Main fields of research: legal philosophy, argumentation theory, human and constitutional rights.

Website https://www.rph3.rw.fau.de/
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät/Fachbereich Rechtswissenschaft/Institut für Rechtsphilosophie und Allgemeine Staatslehre
Adresse Bismarckstraße 12
91054 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Rechtstheorie, Rechtsphilosophie und Rechtsgeschichte

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Laura Clérico
Institution

Universidad de Buenos Aires (UBA)

Partnerland/-länder

Argentinien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Rechtstheorie, Rechtsphilosophie und Rechtsgeschichte

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Virgilio Afonso da Silva
Institution

Universidade de São Paulo (USP)

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 24.05.2022

Janeth Carolina Godoy Ortega, MSc.

Funktion Wissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail carolina.godoy@tum.de
Kurzprofil

-Masterstudium (M.Sc. Social Science with specialization in Energy

Governance) an die Lateinamerikanische Fakultät für

Sozialwissenschaften. Masterarbeit zum Thema „Von Paute bis Coca

Codo Sinclair: 40 Jahre Wasserkraft in Ecuador Rede über den

Wandel der Energiematrix“

-Master für Energiesysteme an die Universität von Melbourne

-Ingenieurin in Elektronik und Kontrolle an das Nationale

Polytechnikum

 

Forschungsinteressen

-Nachhaltige Energieplanung für Lateinamerika

-Auf Energiesysteme angewandter Multi-Kriterien-

Entscheidungsprozess

-Optimierung von Energiesystemen

-Energiepolitik

Website https://www.ei.tum.de/ens/staff/ensteam/carolina-godoy/
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut Lehrstuhl für Erneuerbare und Nachhaltige Energiesysteme
Adresse Lichtenbergstraße 4a
85748 Garching b. München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Elektrotechnik und Informationstechnik

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Dr. Rafael Soria
Institution

Escuela Politécnica Nacional

Partnerland/-länder

Ecuador

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Elektrotechnik und Informationstechnik

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Dr. Freddy Ordoñez
Institution

Escuela Politécnica Nacional

Partnerland/-länder

Ecuador

Stand der Information 03.02.2021

Prof. Joachim von Zanthier

Funktion Professor
E-Mail joachim.vonzanthier@fau.de
Kurzprofil

Akademischer Werdegang

seit 2004 Professor (C3), Friedrich-Alexander University Erlangen-Nürnberg

2002 Habilitation, Ludwig-Maximilians-University, München

1996 – 2004 Gruppenleiter, Max-Planck-Institut für Quantenoptik, Garching, und Assistent, Ludwig-Maximilians-Universität, München

1995 - 1996 Postdoc, Max-Planck-Institut für Quantenoptik, Garching

1991 - 1995 Ph.D. am Institut d’Optique, Universität Paris VI, Paris

1990 - 1991 Diplôme d'Etudes Approfondies (D.E.A.) Quantum Physics an der École Normale Supérieure (E.N.S.), Paris

1986 - 1990 Studium der Physik, Ludwig-Maximilians-Universität, München

Atuelle Funktionen

Speaker of the Collaborative Research Center-Transregio 306 Quantum Cooperativity ofLight and Matter - QuCoLiMa

Member of the Management Board of the Physics Department

Forschungsschwerpunkte

collective effects of light and matter

Quantum state engineering

Non-classical spatial and temporal photon correlations

Cooperative light emission

Website www.qoqi.nat.fau.de
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Naturwissenschaftliche Fakultät/Department Physik/Institut für Optik, Information und Photonik
Adresse Staudtstr. 1
91054 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Physik

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Romain Bachelard
Institution

Federal University of São Carlos

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 26.07.2021

Prof. Dr. Johannes Kollmann

Funktion Lehrstuhlinhaber
E-Mail johannes.kollmann@tum.de
Kurzprofil

Prof. Kollmann studierte Biologie und Chemie an den Universitäten Kiel und Freiburg und promovierte in Freiburg in Vegetationsökologie. Nach einem Postdoc-Aufenthalt an der Universität Cambridge war er Hochschulassistent an der ETH Zürich. Im Jahre 2000 nahm er einen Ruf an die Universität Kopenhagen an und wechselte 2010 auf den Lehrstuhl für Renaturierungsökologie an der TUM. Von 2016 bis 2021 war er Gastprofessor an NIBIO (Oslo).

Die Forschung von Prof. Kollmann ist auf die Renaturierung anthropogen gestörter Ökosysteme fokussiert. Der Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung naturnaher Referenzsysteme, Kriterien für die Auswahl von Pflanzenmaterial für Renaturierungen, Tier-Pflanze-Interaktionen, invasiven Noephyten und Langzeitmonitoring renaturierter Systeme. Ein Schwerpunkt sind Graslandökosysteme, u.a. in Südbrasilien.

Website https://www3.ls.tum.de/roek/startseite/
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut TUM School of Life Sciences
Adresse Emil-Ramann-Str. 6
85354 Freising
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Dr. G.E. Overbeck
Institution

Universidade Federal do Rio Grande do Sul (UFRGS), Porto Alegre

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 28.03.2022

Prof. Dr.-Ing. Jörg Bienert

Funktion Professor
E-Mail joerg.bienert@thi.de
Kurzprofil

sicentific research experience in the field of noise and vibration

- acoustics with focus on measurement techniques and laboratory work

- vibration engineering with focus on test and system identification (modal analysis)

Website https://www.thi.de/maschinenbau/labore/labor-fuer-akustik
Institution in Bayern

Technische Hochschule Ingolstadt

Fakultät/Department/Institut Maschinenbau
Adresse Esplanade 10
85049 Ingolstadt
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Maschinenbau

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in Prof. Bavastri
Institution

UFPR

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 09.03.2021

Dr. Leonardo Henrique Teixeira Pinto

Funktion Wissenschaftler
E-Mail leonardo.teixeira@tum.de
Kurzprofil

PhD in Ecology (2017) by the Federal University of Rio Grande do Norte. Has experience with Experimental Ecology and projects with Ecosystem Ecology, Restoration Ecology and Limnology. Currently, is a postdoctoral researcher at the Chair of Restoration Ecology (TUM), conducting research with restoration of native plants diversity in grasslands invaded by alien plants and assessing the functioning of these ecosystems under different climate change scenarios. Has interest in biodiversity and ecosystem functioning, invasive alien species and its effects on ecosystems and restoration of degraded areas.

Website https://www.roek.wzw.tum.de/mitarbeiter-in/dr-leonardo-teixeira/
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut Lehrstuhl für Renaturierungsökologie, TUM School of Life Sciences
Adresse Emil-Ramann-Straße 6
85354 Freising
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Dr. André Megali Amado
Institution

Federal University of Juiz de Fora (UFJF)

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Wasserforschung

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Nathan Barros
Institution

Federal University of Juiz de Fora (UFJF)

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 3
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Fabrício Alvim Carvalho
Institution

Federal University of Juiz de Fora (UFJF)

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 4
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Gislene Ganade
Institution

Federal University of Rio Grande do Norte (UFRN)

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 29.01.2021

Dr. Luiz André Dos Santos Gomes

Funktion Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Dozent
E-Mail A.Gomes@edu.lmu.de
Kurzprofil

Zehn Jahre Forschung und Erfahrung mit krebskranken Kindern in verschiedenen Ländern.

Vorstand von Africa Aktion Deutschland.

Verantwortlicher für die Kooperation des Lehrstuhls Päd. bei Verhaltensstörungen.

Forschungsthemen:

- Implementing inclusion in schools

- Cooperative learning

- Social skills

- Classroom managements

- Einstellungen und Motivation von Lehrkräften in Bezug auf Inklusion

- Erziehung und Wiedereingliederung von krebskranken Kindern in der Schule (insbesondere der Kommunikationsprozess zwischen Krankenhaus, Familie und Schule)

- Prävention von Krebserkrankungen in der Schule

- Autismus Spektrum Störungen

- Interkulturalität und Schule

- Positive Emotionen (das Glück, die Freude) in verschiedenen sozialen und ökonomischen Kontexten (Asien, Amerika, Europa)

Website https://www.edu.lmu.de/esE/personen/wissenschaftliche_mitarbeiter_innen/gomes_andre/index.html
Institution in Bayern

Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

Fakultät/Department/Institut Department Pädagogik und Rehabilitation Institut für Präventions-, Inklusions- und Rehabilitationsforschung
Adresse Leopoldstraße 13, Haus 3 - Zi. 3515
80802 München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Walter Mazariegos
Institution

Universidad San Carlos de Guatemala

Partnerland/-länder

Guatemala

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Raul Narciso Guedes
Institution

Universidade Federal de Viçosa

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 03.01.2022

Dr. Macarena Marin Arancibia

Funktion Gruppenleiterin
E-Mail m.marin@bio.lmu.de
Kurzprofil

Since 2015 Group leader at LMU Munich (Chair of Genetics).

 

2018 – 2021 Habilitation (Genetics), LMU Munich

2010 – 2015 Research associate, LMU Munich

2006 – 2009 Doctoral Thesis, TU Braunschweig and Helmholtz Centre for Infection Research

2005 – 2006 Undergraduate Thesis, Universidad de Chile in the Structural and Molecular Biology Laboratory

 

Research interests

Plant-microbe interaction, root nodule symbiosis, microbiome, nitrogen fixation, genetic diversity.

Website https://www.genetik.bio.lmu.de/people/marin/marin/index.html
Institution in Bayern

Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

Fakultät/Department/Institut Biologie/Genetics
Adresse Grosshaderner Str. 2-4
82152 Martinsried
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in Rodrigo Gutierrez
Institution

Pontificia Universidad Católica

Partnerland/-länder

Chile

Stand der Information 28.03.2022

Prof. Dr. Marc Knoppe

Funktion Director
E-Mail marc.knoppe@thi.de
Kurzprofil

Research:

International retail management

Retail Technologies & Artificial Intelligence in Retailing

Strategy and Digital Strategies

Innovation management

Strategic mergers and acquisitions

 

CV:

Since 2009: Professor at THI

 

Various expert and advisory positions

1992-2009: Longstanding international management responsibility as a member of the management and managing director of various American and German group companies

 

Experience in the fields of retail, consumer and service business, in particular in the US, Asia-Pacific and Europe

 

Strong international network in retail and consumer management, security and safety management, start-ups

Website www.thi.de
Institution in Bayern

Technische Hochschule Ingolstadt

Fakultät/Department/Institut Business School
Adresse Esplanade 10
85049 Ingolstadt
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Martin Petroll
Institution

UFSC - Santa Catarina, Brazil

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Lehre

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Martin Petroll
Institution

UFSC - Santa Catarina, Brazil

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 3
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Martin Petroll
Institution

UFSC - Santa Catarina, Brazil

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 4
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Martin Petroll
Institution

UFSC - Santa Catarina, Brazil

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 5
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Projektarbeit

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Martin Petroll
Institution

UFSC - Santa Catarina, Brazil

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 6
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Praktika

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Martin Petroll
Institution

UFSC - Santa Catarina, Brazil

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 22.01.2021

Dr. Marco Körner

Funktion stellv. Leiter
E-Mail marco.koerner@tum.de
Kurzprofil

2003 - 2008: Studium der Informatik an der FSU Jena

2008 - 2013: Promotion im Bereich Computer Vision an der FSU Jena

seit 2013: akademischer Rat und stellv. Leiter des Lehrstuhls für Methodik der Fernerkundung an der TU München

derzeitige Forschungsgebiete: Maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Data Science für Probleme der satellitenbasierten Erdbeobachtung und Fernerkundung

Website http://www.lmf.lrg.tum.de/koerner
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie, Lehrstuhl für Methodik der Fernerkundung
Adresse Arcisstr. 21
80333 München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Informatik

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Humberto Sossa
Institution

Centro de Investigación en Computación (CIC) del Instituto Politécnico Nacional (IPN), Mexico City

Partnerland/-länder

Mexiko

Stand der Information 15.01.2021

Prof. Dr. Markus Mock

Funktion Professor
E-Mail mock@haw-landshut.de
Kurzprofil

1994: Diplom Informatik, TH Karlsruhe; 2002: Promotion an der University of Washington, Seattle, Thema: „Automating Selective Dynamic Compilation“; 2002 – 2005: Assistant Professor an der University of Pittsburg; 2005 –2014: Softwareentwicklung im Silicon Valley, u.a. bei Google und Amazon; seit 2014: Professur für Mobile und Verteilte Systeme an der HAW Landshut.

Forschungsschwerpunkte: Softwareentwicklung für Mobile Geräte, z.B. Proximity-Based Services; Verarbeitung von Sensordaten z.B. aus dem Energiebereich mit Techniken des Maschinellen Lernens. Forschungsschwerpunkt Energie, Aufbau eines Energiemanagementsystems.

Website https://prof.mock-consulting.com/
Institution in Bayern

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Fakultät/Department/Institut Informatik
Adresse Am Lurzenhof 1
84036 Landshut
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Informatik

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Alfredo Paz
Institution

Universidad Nacional de San Agustin de Arequipa - UNSA

Partnerland/-länder

Peru

Stand der Information 13.01.2021

Prof. Dr. med. Markus Sperandio

Funktion Professor für Physiologie
E-Mail markus.sperandio@lmu.de
Kurzprofil

Studium der Humanmedizin, Freie Universität Berlin

Promotion am Institut für Physiologie, Freie Universität Berlin: Thema Blutströmung in der Mikrozirkulation

Ausbildung zum Kinderarzt und Neonatologen, Universitätskinderklinik Heidelberg,

Postdoczeit Cardiovascular Research Center, University of Virginia, Charlottesville (Prof. Dr. Klaus Ley).

Thema: Leukocyte adhesion

Gruppenleiter: Univ.kinderklinik Heidelberg

Fetale/neonatale Immunologie

 

aktuell:

W2 Professur für Physiologie, LMU München,

Forschungsschwerpunkt: Leukocyte trafficking, fetal physiology/immunology, glycobiology

Website https://cv.physiol.med.uni-muenchen.de/people/principal-investigators/sperandio/index.html
Institution in Bayern

Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

Fakultät/Department/Institut Medizin, Institut für Kardiovaskuläre Physiologie, Biomedizinisches Zentrum, LMU
Adresse Großhaderner Str. 9
82152 Planegg-Martinsried
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Mikrobiologie, Virologie und Immunologie

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Hugo Castro Faria Neto
Institution

Fiocruz, Rio de Janeiro, Brasilien

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 15.01.2021

Prof. Dr. Martin Matzner

Funktion Lehrstuhlinhaber
E-Mail martin.matzner@fau.de
Kurzprofil

www.is.rw.fau.de/ueber-uns/person/lehrstuhlinhaber/

Website http://www.is.rw.fau.eu
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Institut für Wirtschaftsinformatik
Adresse Fürther Straße 248
90429 Nürnberg
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Informatik

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Flávia Maria Santoro
Institution

Universidade do Estado do Rio de Janeiro (UERJ)

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Informatik

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Flávia Maria Santoro
Institution

Universidade Federal do Estado do Rio de Janeiro (UNIRIO)

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 04.02.2021

Prof. Dr. Michael Boshart

Funktion Professur für Genetik
E-Mail boshart@lmu.de
Kurzprofil

My team studies signaling processes involved in host-parasite interaction and metabolic adaptation of tropical pathogens (Trypanosoma, Leishmania). Current focus is cAMP signaling and structural studies of an unconventional protein kinase that we validate as target for development of antiparasitic therapy.

 

1. Bachmaier, S. et al. A multi-adenylate cyclase regulator at the flagellar tip controls African trypanosome transmission. Nature Portfolio, under review, DOI: 10.21203/rs.3.rs-1216579/v1 (2022).

 

2. Villafraz, O. et al. Procyclic trypanosomes recycle glucose catabolites and TCA cycle intermediates to stimulate growth in the presence of physiological amounts of proline. PLoS Pathog 17, e1009204 (2021).

 

3. Bachmaier, S. et al. Nucleoside analogue activators of cyclic AMP-independent protein kinase A of Trypanosoma. Nat Commun 10, 1421 (2019).

 

Website http://www.genetik.biologie.uni-muenchen.de/research/boshart/index.html
Institution in Bayern

Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

Fakultät/Department/Institut Biologie
Adresse Grosshadernerstr. 2-4
82152 Martinsried
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Didier Salmon
Institution

Universidade Federal do Rio de Janeiro (UFRJ)

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in Dr. Ricardo Biondi
Institution

IBioBA – CONICET – Partner Institute of the Max Planck Society, Buenos Aires

Partnerland/-länder

Argentinien

Stand der Information 29.03.2022

Prof. Dr. Michael Schrader

Funktion Beauftragter Internationalisierung, Fak. Bioingenieurwissenschaften
E-Mail michael.schrader@hswt.de
Kurzprofil

siehe

www.hswt.de/person/michael-schrader.html

Website https://www.hswt.de/person/michael-schrader.html
Institution in Bayern

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät/Department/Institut Fakultät Bioingenieurwissenschaften
Adresse Am Hofgarten 10
85354 Freising
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Chemie

Kooperationsform

Projektarbeit

Kooperationspartner/in Prof. Vivian Morera Córdova, PhD
Institution

Universidad de Investigación de Tecnología Experimental Yachay

Partnerland/-länder

Ecuador

Stand der Information 24.09.2021

Mónica Basilio Hazas

Funktion Doktorandin
E-Mail monica.basilio@tum.de
Kurzprofil

Bachelor in Chemical Engineering at Universidad Veracruzana (Mexico) and M.Sc. in Environmental Engineering at TU München.

PhD candidate with focus on Groundwater and transport and mixing processes.

Recent publication: Linking mixing and flow topology in porous media: An experimental proof (https://doi.org/10.1103/PhysRevE.105.035105)

Interest in future collaborations with Universidad Veracruzana and other Mexican institutions.

Website https://www.cee.ed.tum.de/hydrologie/mitarbeiter-list/monica-basilio-hazas/
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut Lehrstuhl für Hydrologie und Flussgebietmanagement
Adresse Arcisstr. 21
80333 München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Wasserforschung

Kooperationsform

Cotutelle

Kooperationspartner/in Eliseo Hernández Ramírez / Hinweis: Die Cotutelle befindet sich noch im Aufbau.
Institution

Universidad Veracruzana

Partnerland/-länder

Mexiko

Stand der Information 07.04.2022

Dr. Olivia Amargós Reyes

Funktion Postdoc
E-Mail olivia.amargos@tum.de
Kurzprofil

Dr. Amargós Reyes studied Informatics Science (2007-2012) in Havana, Cuba. She obtained both, her MSc. (2015) and Ph.D. in Optics (2019) at the Centro de Investigaciones en Optica, León, Mexico. Her principal research experience is focuses on the design, fabrication and characterization of photovoltaic devices, specifically on organic solar cells. Dr. Amargós Reyes is an EuroTech Postdoc Fellow at the Chair of Biogenic Functional Materials. Her research work at TUM will be focuses on exploiting ionic junctions in large area lighting and photovoltaic devices.

Website https://bfm.cs.tum.de/team/dr-olivia-amargos-reyes/
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut Chair of Biogenic Functional Materials
Adresse Schulgasse 22
94315 Straubing
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Optik

Kooperationsform

Weitere

Kooperationspartner/in Dr. Jose Luis Maldonado
Institution

Centro de Investigaciones en Optica, A.C.

Partnerland/-länder

Mexiko

Stand der Information 29.03.2022

Prof. Dr. Peter Augsdörfer

Funktion Auslandsbeauftragter
E-Mail peter.augsdorfer@thi.de
Kurzprofil

Since 1998 THI

1995-1998: Schneider Electric Grenoble: Ingénieur technico-commercial

2008: Université Grenoble II (F): Habilitation (HDR)

1995: Sussex University (GB): Promotion (DPhil)

1991: Grenoble École de Management (F): Diplôme

1988-1990: Visolux Electronic; Assistant to MD

1988: University of applied sciences Munich: diploma industrial engineer

Website www.thi.de
Institution in Bayern

Technische Hochschule Ingolstadt

Fakultät/Department/Institut
Adresse Esplanade 10
85049 Ingolstadt
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in E. Welzel
Institution

UFSC

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 28.03.2022

Prof. Dr. Preißler

Funktion Professor für Rechnungswesen/Controlling und Studiendekan
E-Mail gerald.preissler@th-nuernberg.de
Kurzprofil

Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm.

Seit 07/2006: Unternehmensberater, Projektleiter und Mitinhaber der DGC Deutsche Gesellschaft für angewandtes Controlling mbH; Durchführung von Beratungsprojekten im Bereich Kosten- und Leistungsrechnung, Unternehmensbewertung, IFRS Reporting und externes Controlling für KMUs.

09/2004-03/2006: Fachreferent für internationales Konzernrechnungswesen in der Zentralabteilung Accounting & Controlling, Siemens AG, München.

01/2000-07/2004: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Revision und Unternehmensrechnung, Universität Passau.

Diplom-Kaufmann (Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkten Rechnungswesen, Steuern und Controlling an der Universität Passau).

Ausbildung zum Industriekaufmann.

Fachexamen zum Certified Public Accountant (CPA) in den USA.

Seminarreferent/Trainer im In- und Ausland und Fachbuchautor.

 

Website https://www.th-nuernberg.de/person/preissler-gerald/
Institution in Bayern

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Fakultät/Department/Institut Betriebswirtschaft
Adresse Bahnhofstraße 87
90402 Nürnberg
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in Peter Thomas
Institution

Universidad de UncuYo

Partnerland/-länder

Argentinien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Betriebswirtschaft

Kooperationsform

Austausch von Studierenden

Kooperationspartner/in Gabriel Foglia
Institution

Universidad de Palermo

Partnerland/-länder

Argentinien

Stand der Information 18.01.2021

Prof. Dr. Reinhard Neder

Funktion Professor
E-Mail reinhard.neder@fau.de
Kurzprofil

MS Geology, Arizona State University, USA, 1985

PhD Kristallographie, LMU München, 1990

Post-Doc, LMU München, 1990-1997

Prof. Kristallographie, Uni-Würzburg, 1997-2008

Prof. Kristallographie, FAU, 2008-

 

Strukturformung bei der Synthese von Nanopartikeln.

Diffuse Streuung und Fehlordnung von Kristallen.

 

R.B. Neder, Th. Proffen(2021) Exact and fast calculation of the X-ray pair distribution function, J. Appl.Cryst., 53, 710

Y. Krysiak, B. Marler, B. Barton, S. Plana-Ruiz, H. Gies, R.B.Neder, U. Kolb(2019) New zeolite-like RUB-5 and its related hydrous layer silicate RUB-6 structurally characterised by electron microscopy IUCrJ, 7, 522

E. Schmidt, R.B. Neder(2019) Interpretation of diffuse scattering using superspace crystallographjy, Phys.Rev. B 100, 054201

M. Zobel, R.B. Neder, S.A.J. Kimber(2015) Universal solvent restructuring induced by colloidal nanoparticles, Science, 347, 292

R.B. Neder, Th. Proffen(2008) Diffuse Scattering and Defect Structure Simulations, Oxford

Website https://www.icsp.nat.fau.eu/neder-group/
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Naturwissenschaftliche Fakultät/Department Physik/Lehrstuhl für Kristallographie und Strukturphysik
Adresse Staudtstr. 3
91058 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Physik

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Ernesto Estevez Rams
Institution

Universidad de la Habana

Partnerland/-länder

Kuba

Stand der Information 07.10.2021

Prof. Dr. med. Roland Lang

Funktion W2 Professur Angeborene Immunität und Pathogenerkennung
E-Mail roland.lang@uk-erlangen.de
Kurzprofil

Studium der Medizin in Regensburg und München (1988-1995).

Promotion zum Dr. med. mit dem Thema "Wirkung des Immunsuppressivums Leflunomid auf murine T-Lymphozyten" (TU München, 1997).

Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie (2007).

Seit 2008 W2 Professor am Mikrobiologischen Institut des Universitätsklinikums Erlangen.

Forschungsschwerpunkt auf dem Gebiet des angeborenen Immunsystems (Regulation von Makrophagen in Entzündung und Infektion; Funktion von C-Typ Lektin Rezeptoren in innaten Immunzellen).

Website https://www.mikrobiologie.uk-erlangen.de/forschung-lehre/forschergruppen-arbeitsgruppen/ag-prof-r-lang/
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Medizin / Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene
Adresse Wasserturmstr. 3-5
91054 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Medizin

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Mario Alberto Flores Valdez
Institution

CIATEJ, Medical and Pharmaceutical Biotechnology

Partnerland/-länder

Mexiko

Stand der Information 26.07.2021

Prof. Dr. Sergio Montenegro

Funktion Lehrstuhlinhaber
E-Mail sergio.montenegro@uni-wuerzburg.de
Kurzprofil

S.M. wurde am 23.7.1959 in Guatemala geboren. Er studierte dort und in der TU-Berlin Informatik (Diplom 1985) und promovierte 1989 über verteilte Systeme und Kommunikation.

Er arbeitete bei der GMD/Fraunhofer von 1985 bis 2007 als Projektleiter, wo er den damals schnellsten Rechner der Welt (SUPRENUM) und weitere parallele/verteilte Systeme auch für Raumfahrtanwendungen entwickelte.

Von 2007 bis 2010 war er Abteilungsleiter des DLR, um verlässliche Steuerung und Avioniks für Satelliten zu entwickeln.

Seit 2010 ist er Professor für Aerospace Information Technology an der Uni Würzburg. Er entwickelt Steuerung für Satelliten, Drohnen, Flugzeuge, Unterwasserfahrzeuge u.a.

Website https://www.informatik.uni-wuerzburg.de/aerospaceinfo/startseite/
Institution in Bayern

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Fakultät/Department/Institut Mathematik und lnformatik / Informatik VIII
Adresse Emil-Fischer-Str. 70
97074 Würzburg
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Informatik

Kooperationsform

Lehre

Kooperationspartner/in Victor Hugo Ayerdi
Institution

Universidad del Valle de Guatemala

Partnerland/-länder

Guatemala

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Informatik

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Victor Hugo Ayerdi
Institution

Universidad del Valle de Guatemala

Partnerland/-länder

Guatemala

Stand der Information 11.05.2022

PD Dr. Stephan Nekolla

Funktion Medizinphysik
E-Mail stephan.nekolla@tum.de
Kurzprofil

Stephan G. Nekolla, PhD, FESC, is the director of medical physics at the Department of Nuclear Medicine at TU München . Dr. Nekolla’s research fields are design, acquisition and analysis of PET, SPECT, MRI and CT studies, workflow considerations and quantification methods in clinical and pre-clinical studies. His primary focus is the optimal use of non-invasive imaging to understand the mechanism of disease in cardiology and oncology, their detection and therapy assessment. Especially the use of hybrid devices such as SPECT/CT, PET/CT and fully integrated whole body PET/MRI systems capable of simultaneous acquisitions and their optimal use in cardiac and oncological imaging is of special relevance (Publons h-index: 57, L-1857-2013).

As part of the interdisciplinary imaging network at TU München, he is senior affiliated lecturer at the Chair of Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality (CAMPAR), member of the German Center of Cardiovascular Research (DZHK).

Website www.nuk.med.tum.de
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut Medizin, Klinik für Nuklearmedizin
Adresse Ismaningerstr. 22
81675 München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Medizin

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Marcus Simoes
Institution

Faculdade de Medicina de Ribeirão Preto da Universidade de São Paulo

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 15.01.2021

Prof. Thorsten Pöschel

Funktion Direktor
E-Mail thorsten.poeschel@fau.de
Kurzprofil

Promotion 1989 Theoretische Physik (Humboldt-Universität zu Berlin)

Habilitation 1999 Physik (Humboldt-Universität zu Berlin)

Privatdozent Theoretische Biophysik und Bioinformatik

Professor für Theoretische Physik (Universität Bayreuth)

Professor W3 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Multiskalensimulation

 

Arbeitsgebiete:

- granulare Stoffe

- Fluiddynamik

Website http://www.mss.cbi.fau.de
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Technische Fakultät / CBI
Adresse Cauerstraße 3
91058 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Physik

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Leopoldo Gómez
Institution

Universidad Nacional del Sur-IFISUR-CONICET, 8000 Bahía Blanca, Argentina

Partnerland/-länder

Argentinien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Physik

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Ernesto Altshuler
Institution

University of Havana, "Henri Poincare" Group of Complex Systems & Superconductivity Laboratory, Physics Faculty-IMRE

Partnerland/-länder

Kuba

Kooperation 3
Fachbereich der Kooperation

Mathematik

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Jason A. C. Gallas
Institution

Instituto de Altos Estudos da Paraíba, Joao Pessoa

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 4
Fachbereich der Kooperation

Materialwissenschaft

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Jose Daniel Muñoz Castaño
Institution

Universidad Nacional de Colombia, Simulation of Physical Systems Group, Bogota

Partnerland/-länder

Kolumbien

Stand der Information 30.07.2021

Dr. Tiago G. Russomanno

Funktion Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Guest professor
E-Mail tiago.russomanno@tum.de
Kurzprofil

Dr. Tiago G. Russomanno focuses his research on performance analysis in sports and informatics. Mainly focus on new technologies applied to Handball, Wheelchair Rugby and Ultimate Frisbee. The current research areas are:

Performance Analysis in sports.

Drone technologies applied to ultimate Frisbee.

Momentum analysis in team sports.

Biomechanics of track and field.

He is responsible for the project:” Use of drones in sports - Position data and video for training and competition”.

Website https://www.sg.tum.de/index.php?id=2716
Institution in Bayern

Technische Universität München (TUM)

Fakultät/Department/Institut Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften/Lehrstuhl für Trainingswissenschaft und Sportinformatik
Adresse Helene-Mayer-Ring
80809 München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Sport- und Gesundheitswissenschaften

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Dr. Paulo Roberto Pereira Santiago
Institution

Universidade de São Paulo USP

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 28.05.2021

Dr.-Ing. Tobias Fey

Funktion Senior Researcher
E-Mail tobias.fey@fau.de
Kurzprofil

Dr.-Ing. Tobias Fey leitet seit 2009 die Arbeitsgruppe Zellulare Keramiken und Simulation am Lehrstuhl Glas und Keramik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen Nürnberg. Dr. Fey promovierte 2008 in den Werkstoffwissenschaften, arbeitet und forscht an der FAU seit 2008 an die er nach einer 2-jährigen Berufstätigkeit in der Industrie zurückkehrte. Er ist Mitglied in den Deutschen Materialverbänden (DGM/DKG) und leitet in der DKG den Ausschuss TF 6-1. Er ist von 2015-2025 als Associate Professor an das Nagoya Institute of Technology (NITECH), Nagoya, Japan berufen.

Er ist ein Experte im Bereich der zellularen Keramiken, insbesondere die Herstellung hierarchischer Mikrostrukturen und maßgeschneiderten Eigenschaften. Dabei deckt er die vollständige Entwicklungsprozesskette ausgehend von der Herstellung über die Charakterisierung bis hin zur Prüfung ab. Ein Schwerpunkt liegt in der mikrostrukturellen Charakterisierung und der Modellierung an Realstrukturmodellen.

Website https://www.porous-ceramics.com
Institution in Bayern

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Fakultät/Department/Institut Technische Fakultät / Department Werkstoffwissenschaften / Lehrstuhl Glas und Keramik
Adresse Martensstr. 5
91058 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Materialwissenschaft

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Carlos Rambo
Institution

Federal University of Santa Catarina - UFSC Florianopolis, SC, Brazil

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 07.10.2021

Prof. Dr. Ulrich Lohbauer

Funktion wissenschaftliche Leitung des Forschungslabors der Zahnklinik 1
E-Mail ulrich.lohbauer@fau.de
Kurzprofil

Ulrich Lohbauer received his Diploma in Materials Science and Engineering (Dipl.-Ing.) at the Technical Faculty, University of Erlangen-Nuremberg in 1998. He obtained his interdisciplinary Ph.D. degree (Dr.-Ing.) under the supervision of Prof. P. Greil and Prof. A. Petschelt in Dental Materials Science in March 2003. Between 2003 and 2006, he was visiting scientist at Imperial College, London (Prof. L.L. Hench) and Athens University (Prof. G. Eliades). In 2007, he further graduated as Professor in Dental Materials (Habilitation) at the University of Erlangen-Nuremberg. His research interests are into long-term behavior and lifetime assessment of resin composites and ceramics in a clinical context as well as mechanical and physical performance of dental restoratives and clinical fractography. He is founder and president of the Fracto Forum International (www.fractography.org). Ulrich Lohbauer is current president of the Academy of Dental Materials (2020-2022).

Website www.zahnerhaltung.uk-erlangen.de
Institution in Bayern

Universitätsklinikum Erlangen

Fakultät/Department/Institut Zahnklinik 1
Adresse Glueckstrasse 11
91054 Erlangen
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Materialwissenschaft

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof. Zanotto
Institution

UFSCar

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Medizin

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Prof Andre Faria-e-Silva
Institution

Universidade Federal de Sergipeas, Brazil

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 28.03.2022

Prof. Dr. Ursula Prutsch

Funktion wissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail ursula.prutsch@lmu.de
Kurzprofil

Historikerin, habilitiert an der Universität Wien, lehrt seit 2007 als Dozentin, seit 2017 als Professorin an der LMU München US-amerikanische und lateinamerikanische Geschichte mit den Schwerpunkten inter-amerikanische Beziehungen, USA, Brasilien und Argentinien vom 19. bis ins 21. Jahrhundert, Populismus sowie Geschichte zentraleuropäischer MigrantInnen und Flüchtlinge nach Lateinamerika. Bücher (Auswahl):"Populismus in den USA und Lateinamerika"(2019), "Eva Peron"(2015),"Brasilien. Eine Kulturgeschichte" (mit Enrique Rodrigues-Moura (2013)

Website https://www.amerikanistik.uni-muenchen.de/personen/professoren/prutsch/index.html
Institution in Bayern

Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)

Fakultät/Department/Institut Amerika-Institut
Adresse Schellingstraße 3/VG
80799 München
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Geschichtswissenschaft

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Fernanda Sánchez
Institution

Universidade Federal Fluminense

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 2
Fachbereich der Kooperation

Geschichtswissenschaft

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Vivian Fonseca
Institution

Fundação Getúlio Vargas

Partnerland/-länder

Brasilien

Kooperation 3
Fachbereich der Kooperation

Geschichtswissenschaft

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Maria Inés Tato
Institution

Universidad de Buenos Aires

Partnerland/-länder

Argentinien

Kooperation 4
Fachbereich der Kooperation

Geschichtswissenschaft

Kooperationsform

Austausch von WissenschaftlerInnen

Kooperationspartner/in Fábio Bertonha
Institution

Universidade de Maringá

Partnerland/-länder

Brasilien

Stand der Information 15.12.2020

Dr. Viviana Horna

Funktion assoziierte Wissenschaftlerin
E-Mail viviana.horna@uni-bayreuth.de
Kurzprofil

Dr. rer. nat. Universität Bayreuth

M Sc. Forestry, Louisiana State University, USA

ReScientific Coordinator Atto Project, Max Planck Instotute for Biogeochemistry, Jena

Wasser- und Kohlenstoffhaushalt in tropischen und temperaten Wäldern

 

Jensen, K., K. Mc Donald, E. Podest, N. Rodríguez-Alvarez, V. Horna, and N. Steiner (2018) Assessing L-Band GNSS-reflectometry and imaging radar for detecting sub-canopy inundation dynamics in a tropical wetland complex. Remote Sensing. 10(9), 1431.

 

Toivonen, J.M., V. Horna, M. Kessler, K. Ruokolainen, and D. Hertel (2013) Interspecific variation in functional traits in relation to species climatic niche optima in Andean Polylepis (Rosaceae) tree species: evidence for climatic adaptations. Functional Plant Biology, 41: 301-312.

 

Koecher, P., V. Horna, and C. Leuschner (2012) Environmental control of daily stem growth patterns in five temperate broad-leaved tree species. Tree physiology, 32: 1021-1032.

Website https://www.obg.uni-bayreuth.de/de/index.html
Institution in Bayern

Universität Bayreuth

Fakultät/Department/Institut Ökologisch-Botanischer Garten
Adresse Wundersgutstr. 1
95445 Bayreuth
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Biologie

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Pedro Vasquez Ruesta/ Prof. Eloy Cuéllar
Institution

Universidad Nacional Agraria La Molina, Peru

Partnerland/-länder

Peru

Stand der Information 11.05.2022

Prof. Dr. Werner Porod

Funktion W2 Professor für Theoretische Physik
E-Mail porod@physik.uni-wuerzburg.de
Kurzprofil

Physik Studium: TU Graz + Uni. Wien, Promotion: Uni Wien, Habilitation: Uni. Zürich, seit 2006 Professor für Theoretische Teilchenphysik. Kooperation unter anderem mit Lima, Pont. U. Catolica, Peru; Uni. Southampton, GB; IFIC/CSIC Valencia, Spanien und Uni. Jyväskylä, Finnland

Website https://www.physik.uni-wuerzburg.de/tp2/personen/prof-dr-werner-porod/
Institution in Bayern

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Fakultät/Department/Institut Fakultät für Physik und Astronomie
Adresse Emil-Hilb-Weg, 22
97074 Würzburg
Kooperation 1
Fachbereich der Kooperation

Physik

Kooperationsform

Forschungsprojekt

Kooperationspartner/in Prof. Dr. Joel Jones
Institution

Pontificia Universidad Católica del Perú, PUCP

Partnerland/-länder

Peru

Stand der Information 22.06.2022

Sustainable Development Goals (UN)

BAYLAT setzt durch seine Aktivitäten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen um.

Mehr Informationen►

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info@baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA