Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Veranstaltungen

Suche

„Making space for peace“ – Aktiv für Menschenrechte! Infotag in München

Veranstaltungsdatum: Samstag, 11. Juli 2015 von 10 bis 19 Uhr

Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München

Veranstalter: pbi-Regionalgruppe München  

Die pbi-Regionalgruppe München veranstaltet ihren alljährlich stattfindenden Infotag für Interessierte, die mehr über die Arbeit der internationalen Friedens- und Menschenrechtsorganisation peace brigades international (pbi) erfahren oder sich ehrenamtlich in Deutschland engagieren möchten.

Das Hauptaugenmerk des Infotags liegt in diesem Jahr auf den lateinamerikanischen Ländern.

Langjährige pbi-Freiwillige werden die TeilnehmerInnen durch die Veranstaltung führen und die derzeit sieben geführten Projekte in Asien, Südamerika und Afrika vorstellen. Über die Arbeit in Kolumbien und Honduras wird im Detail referiert. Darüber hinaus bekommen die Interessierten durch verschiedene Vorträge und Übungen zu Gewaltfreiheit, Nichtparteinahme und Konsensfindung einen Einblick in die Geschichte, Werte und Prinzipien der Organisation pbi.

Außerdem ist das Seminar Voraussetzung für die Bewerbung als FreiwilligeR in einem der pbi-Projekte. Es soll die zukünftigen BewerberInnen für die Arbeit von pbi und für den Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen sensibilisieren sowie Lust auf die Mitarbeit in einer pbi-Regionalgruppe machen.

Teilnahmegebühr: 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) – inkl. Seminargebühren und Verpflegung

Um Anmeldung bis 9. Juli wird gebeten: yael.dilger(at)pbi-deutschland.de, Tel: 040 / 3 89 04 37 0

Kontakt zur pbi-Regionalgruppe Bayern: Michaela Stemplinger, michaela.stemplinger(at)pbi-deutschland.de

Über peace brigades international (pbi) 

peace brigades international ist eine Menschenrechtsorganisation, die durch die Präsenz internationaler Freiwilligenteams in Konfliktgebieten MenschenrechtsverteidigerInnen begleitet. Nach neun abgeschlossenen Projekten ist pbi derzeit in sieben Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas aktiv: Mexiko, Guatemala, Kolumbien, Honduras, Kenia, Nepal und Indonesien.

Downloads:

Links:

pbi Deutschland: www.pbi-deutschland.de

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA