Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Suche

Kolloquium der Sektion Iberoamerika/Erlangen: Südecuador als Ziel internationaler Migration aus dem globalen Norden

Veranstaltungsdatum: Mittwoch, 18.15 – 19.45 Uhr

Veranstaltungsort: Hörsaal C, Raum 00.040, Kochstraße 4, Erlangen

Veranstalter: Zentralinstitut für Regionenfoschung der FAU Erlangen-Nürnberg. Sektion Iberoamerika

Dieses Kolloquium dienst als Forum, um laufende oder auch geplante kulturwissenschaftliche Forschungen zum Thema "Süd – Nord / Nord – Süd? – Aktuelle Migrationsbewegungen in Lateinamerika und Europa" auszutauschen. Interessierte sind herzlich willkommen.

06.05.2015 Dr. Stefan Kordel und Prof. Dr. Perdita Pohle, FAU Erlangen-Nürnberg

„Südecuador als Ziel internationaler Migration aus dem globalen Norden "

Downloads:

Links: 

Zentralinstitut für Regionenforschung:  www.regionenforschung.uni-erlangen.de