Bayerisches Hochschulzentrum für Lateinamerika

Veranstaltungen

Suche

ADLAF-Tagung 2014 „Globalisierte Naturen – lateinamerikanische Perspektiven“ in Berlin

Veranstaltungsdatum: Donnerstag, den 26. Juni  bis Samstag, den 28. Juni 2014

Veranstaltungsort: Konrad-Adenauer-Stiftung, Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, Berlin

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Deutsche Lateinamerikaforschung (ADLAF) in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung


Im Rahmen der interdisziplinären ADLAF-Tagung lädt die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Lateinamerikaforschung in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung zur Einreichung von Präsentationsbeiträgen für vier thematische Panels ein.
Die Kurzfassungen (max. 200 Wörter) sollten zusammen mit Angaben zur  Person des Verfassers/der Verfasserin (max. 500 Zeichen) bis zum 15. Januar 2014 an die Emailadresse: adlaf(at)giga-hamburg.de zugeschickt werden.
Nachwuchswissenschaftlern wird im Rahmen der Tagung die Möglichkeit geboten, ihre Projekte in Form eines Posters vorzustellen. Mehr Informationen hierzu folgen in Kürze auf der ADLAF-Homepage.

In den letzten Jahren ist die globale Nachfrage nach Rohstoffen und Agrarprodukten aus Lateinamerika deutlich gestiegen, was die historische Rolle der Region als Lieferant von natürlichen Ressourcen für den Weltmarkt noch einmal verstärkt hat. Aufgrund ihrer hohen Biodiversität stellen viele Ökosysteme Lateinamerikas aber auch Kompensationsflächen für den globalen Umweltwandel, insbesondere den Klimawandel, dar. Diese globalen Inwertsetzungen der Natur Lateinamerikas unterstreichen die Interdependenzen zwischen Lateinamerika und anderen Weltregionen. Sie beinhalten für die Gesellschaften Lateinamerikas sowohl Chancen als auch Risiken und legen das Spannungsfeld zwischen Gesellschaft, Umwelt und Entwicklung offen.

In der ADLAF-Tagung sollen diese Entwicklungen anhand einiger Schwerpunktthemen und aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven heraus analysiert werden.
ADLAF  lädt alle ein, sich an den Diskussionen zu beteiligen.
Vorschläge für die Panels 1-4 (ausgeschlossen sind das Eröffnungspanel und die Diskussionsrunde) sind willkommen.

Eröffnungspanel: Lateinamerika in den globalen Umweltdiskursen

Panel 1: Globale Märkte und Naturressourcen in Lateinamerika
Panel 2: Die konfliktreiche Natur – soziale und rechtliche Praktiken
Panel 3: Energie und nachhaltige Entwicklung
Panel 4: Jenseits der Dichotomien: Literatur, Geschichte, Umwelt

Diskussionsrunde: „Land grabbing“ – eine transregionale Perspektive

Downloads:

Programm (pdf)

 

Links:

ADLAF Call for papers: http://www.adlaf.de/de/tagungen/Tagung_2014.php
ADLAF Homepage: http://www.adlaf.de/

 

 

Ausschreibungen

Call for Papers - 60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel

 

Frist: 1. November 2018
 

Zur Ausschreibung

 

 

Meldungen

Dr. Irma de Melo-Reiners mit brasilianischen Rio-Branco-Verdienstorden ausgezeichnet

 

Mehr lesen

Veranstaltungen

Infoveranstaltung der IHK Nürnberg für Mittelfranken: Blickpunkt Lateinamerika - Lohnende Märkte mit Hindernissen

 

27. November 2018

Zur Veranstaltung 

Kontakt

Bayerisches Hochschulzentrum
für Lateinamerika (BAYLAT)

Apfelstraße 6
91054 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 85 25955
Fax +49 (0) 9131 85 25949

info(at)baylat.org
www.baylat.org
www.facebook.com/baylat.lateinamerika/
@BAYLAT_BAVIERA